Projekt

Komma 19

Die Komma ist das studentisch geführte Magazin der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Mannheim. Sie erscheint halbjährlich und präsentiert ausgewählte Abschlussarbeiten und Semesterprojekte der Fakultät. Die unabhängige redaktionelle Arbeit bietet Raum für gestalterische Experimente und die Möglichkeit, ungewohnte Ästhetiken zu erarbeiten, wodurch sich die visuelle Identität des Magazins mit jeder Ausgabe weiterentwickelt und verändert.

Das Thema der 19. Ausgabe lautet „Skepsis“ und beinhaltet zum ersten Mal einen thematischen Teil, in dem sich Gastautoren mit der Frage nach der Notwendigkeit von Design auseinandersetzen. Das Ergebnis ist ein interdisziplinärer Diskurs, der unterschiedliche Haltungen und Definitionen von Design offenbart und in Bezug zu einander setzt.

Dieser Abschnitt wird von zwei weiteren Teilen eingerahmt, in denen die studentischen Arbeiten und fakultätsbezogene Themen im Fokus stehen. Durch die Haptik kontrastierender Materialien wird die inhaltliche Gliederung des Magazins unterstützt.

Redaktion & Gestaltung
Lisa Rudolf, Joel Bertram, Sema Köse

Herausgeber
HS Mannheim, Fakultät für Gestaltung

Chefredaktion
Myriam Kühn, Stefanie Schnuck

Reprofotografie
Luan Buki