Projekt

Sonstige – eine Sammlung von Dingen, die aus der Ordnung fallen

In meiner Bachelorarbeit habe ich mich mit dem Thema Ordnung beschäftigt. Mit der Erkenntnis, dass der Zustand der totalen Ordnung im Allgemeinen wie im Alltäglichen unerreichbar ist, habe ich mich auf die Suche nach den Dingen gemacht, die aus der Ordnung fallen. Dafür habe ich verschiedene Menschen befragt – Studenten, Senioren, Sammler und Asketen – welche Gegenstände in ihrem Haushalt in keine der üblichen Kategorien passen. Oft sind dies Dinge von geringem materiellen Wert, aber mit einem hohen ideellen Wert für den Besitzer. Die Ergebnisse dieser Forschung habe ich mittels Fotos und Interviews dokumentiert.

In die Kategorie „Sonstiges“ werden bei einer Klassifizierung Dinge eingeordnet, die nicht in die normalen Kategorien eines Schemas passen. Dieses Buch zeigt eine Sammlung der „sonstigen“ Gegenstände: Dinge, die eigentlich nicht gebraucht werden, aber immer noch da sind. Die Geschichten hinter den oft banalen Objekten zeugen davon, dass es – über die Form und die Funktion eines Gegenstandes hinaus – noch eine tiefere Identität der Dinge gibt.

Bachelorarbeit
Theresa Peter