Projekt

Boxhorn #33

Boxhorn ist das Magazin aus dem Fachbereich Gestaltung der FH Aachen. Bereits 1998 erschien die erste Ausgabe des Magazins im Rahmen einer Diplomarbeit; die Boxhorn zählt somit zu den ältesten Hochschul-Designmagazinen in Deutschland.

Das mittlerweile etablierte und angesehene Semesterprojekt ermöglicht der Redaktion ein komplett eigenverantwortliches Arbeiten. Ein Team von Studierenden des Kommunikationsdesigns übernehmen Planung, Organisation, Redaktion, Gestaltung, Marketing, Finanzierung und Vertrieb des Magazins.

Ausgabe 33: Kommunikation

Welche Rolle bzw. welche Bedeutung hat Kommunikation in verschiedenen Lebens– und Berufsbereichen? Wie kann man diese definieren, hinterfragen und zugleich erweitern. Hierfür sprachen, schrieben, telefonierten, kurz: kommunizierten wir mit verschiedenen Personen aus den jeweiligen Themenfeldern. Dabei zeigte sich die Vielfältigkeit der Kommunikation nicht nur in den Inhalten der Interviews, sondern auch in der Weise, wie diese geführt wurden.

Konzeption, Gestaltung und Umsetzung
Theresa Bispinck, Tobias Küppers, Lars Quester, Konstantin Saller, Leonie Seitz und Simon Thiefes

Betreuung
Prof. Ilka Helmig