Projekt

Apuleius – Metamorphosen oder der Goldne Esel

Apuleius’ Metamorphosen wurden in den fast 2000 Jahren ihrer Rezeption Geschwollenheit und Chaos attestiert, gleichzeitig wurden Hohelieder auf die kunstvoll verwobene Textstruktur und die Vielschichtigkeit des Romans gesungen. Die ersten gestalterischen Entwürfe dafür zeichneten sich entsprechend durch expressivste visuelle Stilmittel aus. Mit dem Ergebnis: Alles viel zu laut.

So schaffte es letztlich der Esel selbst bzw. der sich in ihn verwandelnde Protagonist Lucius auf den Einband, und nur er. In Schwarz, auf einem strukturierten Papier, das einen optischen und haptischen Kontrast zur Schlaufe in Gold bildet. Das Gold leitet über das Vorsatz in den Innenteil. Der Titel auf der Schlaufe steht in seiner räumlichen Anordnung für die gesprochene Sprache – der Überlieferung nach war Apuleius nicht nur Autor und Philosoph, sondern auch Rhetoriker.

Im Innenteil spielt die räumliche typografische Darstellung nur bei den Kapiteleingängen eine Rolle, ansonsten wird die Berg- und Talfahrt des Protagonisten Leserin und Leser in möglichst ruhiger Form angeboten. Am Buchende steht das Mühlrad still; der Esel hat seinen Dienst getan.

Buchgestaltung
Manja Hellpap

Herstellung
Katja Jaeger

Satz
Dörlemann Satz

Druck
Memminger MedienCentrum

Einband
Conzella

Fotos
Bank

Verwandlungskünstler LED – von Fluter bis Medientechnik Typografie – Eine kurze Geschichte von Typen, die Sätze formen und damit Druck erzeugen Open-Space-Büros für Kreative Ohne Marketing geht nichts mehr Kunst aus Stahl – Möglichkeiten einer Szene Lesen für die finanzielle Weiterbildung Ursprung der Kreativität: Der neue Ideenkatalog Als Deutscher Französisch lernen Wohnen im Einfamilienhaus – Zwischen Design und Funktionalität Flexible Personaleinsatzplanung für moderne Unternehmen Wie der 3D-Drucker unser Leben verändert Die Visitenkarte ist tot, es lebe die Visitenkarte! Aufnäher selbst gestalten – Das sollten Sie beachten Mit außergewöhnlichem Design Aufmerksamkeit erzielen – Unsere Top Designs für 2018 Modedesign-Trends für das Frühjahr 2018 Touchpens für Smartphones und Tablet Fahrräder und Co. – Unser Design Check für 2018 Printmedien in Unternehmen Stylische Textilkabel – Einsatzmöglichkeiten und Ideen Customization – individuelle Kleidung schaffen Die Wohnung ins rechte Licht rücken Klick mich – Die Kunst der Landingpage Hiphop, Streetart und Mode made in Germany Kennzeichen-Design aus Deutschland: 3D Lettern Carbon Look – Ein alltägliches Produkt wird stylish 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 60 61 62 63 64 65 66 67 68 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40