Projekt

(Un)genutzt

Das Sprichwort “Kabaad se jugaad” bedeutet, aus Abfall etwas Schönes zu erschaffen. Es stammt aus einem Umfeld, in dem Menschen täglich mit begrenzten Ressourcen, wie medizinische Versorgung, auskommen und gelernt haben, mit weniger mehr zu machen. Aus dieser Philosophie ist die Jugaad Innovation entstanden, eine Innovationsart die auf vermeintlich einfache und kreative Weise Problemlösungen mit limitierten Ressourcen findet. Im Sinne der Jugaad Innovation wurden für diese Arbeit vier experimentelle Prototypen für Medizinprodukte – lediglich mit vorhandenen oder ungenutzten Ressourcen – erschaffen: Ein Face-Shield und eine Beatmungsmaske aus PET, ein Origami Mund-Nasen-Schutz aus Papier und ein Stethoskop aus Bambus.

Designer
Jessika Singh