1988 im niedersächsischen Thedinghausen gegründet, ist die PS Laser GmbH & Co. KG an mittlerweile zwei Standorten zu Hause. Seit Beginn der Firmengeschichte macht das Unternehmen mit gezielten Investitionen und einer Menge Expertise jede noch so extravagante Idee in der Blechbearbeitung möglich. Um das Unternehmenswachstum, die langjährig aufgebaute Kompetenz und nicht zuletzt die bedingungslose Dienstleister-DNA auch nach außen zu tragen, hat sich Sherpa gemeinsam mit dem Kunden an einen umfassenden Markenrelaunch gewagt.

Der Weg zu einer zeitgemäßen und funktionalen Markendarstellung erfolgt im Logodesign über einen starken Bezug zum inhaltlichen Produkt der Blechbearbeitung, sowie der Suggestion einer vielseitigen und modularen Produktpalette. So entsteht eine attraktive Bildmarke, die gleichzeitig Ausgangspunkt für eine variable Wortmarke ist, die sich an jede Layoutausrichtung anpassen kann.

Um den strategischen Leitgedanken der Individualisierung und Vielseitigkeit auch grafisch auf die Produktebene zu übertragen, wurde ein dynamisches System zur Gestaltung von Layoutkomponenten entwickelt. Durch einfache Rasterung und flexible Positionierung der Außenpunkte entsteht ein Formgenerator, der an jedes denkbare Medium angepasst werden kann. Damit ist eine einheitliche Formensprache bei größtmöglicher Individualität der einzelnen Berührungspunkte gewährleistet.

PS Laser

PS Laser

1988 im niedersächsischen Thedinghausen gegründet, ist die PS Laser GmbH & Co. KG an mittlerweile zwei Standorten zu Hause. Seit Beginn der Firmengeschichte macht das Unternehmen mit gezielten Investitionen und einer Menge Expertise jede noch so extravagante Idee in der Blechbearbeitung möglich. Um das Unternehmenswachstum, die langjährig aufgebaute Kompetenz und nicht zuletzt die bedingungslose Dienstleister-DNA auch nach außen zu tragen, hat sich Sherpa gemeinsam mit dem Kunden an einen umfassenden Markenrelaunch gewagt.

Der Weg zu einer zeitgemäßen und funktionalen Markendarstellung erfolgt im Logodesign über einen starken Bezug zum inhaltlichen Produkt der Blechbearbeitung, sowie der Suggestion einer vielseitigen und modularen Produktpalette. So entsteht eine attraktive Bildmarke, die gleichzeitig Ausgangspunkt für eine variable Wortmarke ist, die sich an jede Layoutausrichtung anpassen kann.

Um den strategischen Leitgedanken der Individualisierung und Vielseitigkeit auch grafisch auf die Produktebene zu übertragen, wurde ein dynamisches System zur Gestaltung von Layoutkomponenten entwickelt. Durch einfache Rasterung und flexible Positionierung der Außenpunkte entsteht ein Formgenerator, der an jedes denkbare Medium angepasst werden kann. Damit ist eine einheitliche Formensprache bei größtmöglicher Individualität der einzelnen Berührungspunkte gewährleistet.

PS Laser
PS Laser
PS Laser
PS Laser
Edit