Projekt

Maybe you should go fuck yourself

Ja? Nein? Vielleicht… Maybe das ist ein Lebensgefühl. Immer mehr Menschen teilen es. Es geht um Unsicherheit, um Lähmung, um Blockade. Der Maybe wurde in einen ungewollten Stand-by Modus versetzt.

Aber wovon eigentlich? Was hindert ihn daran, Entscheidungen zu treffen? Aktiv zu handeln und zu leben? Vielleicht die Leistungsgesellschaft, die unser Hamsterrad anschubst? Vielleicht die befristeten Arbeitsverträge, die uns zu einem Routenlauf quer durch das Land zwingen? Vielleicht die wahnsinnige Geschwindigkeit, in der unsere Welt funktioniert? Oder sind es doch einfach die unendlichen Möglichkeiten, die uns dank der Globalisierung zur Verfügung stehen? Wir haben versucht, uns diesen Fragen zu nähern. Entstanden ist eine Betrachtung des Zeitgeistes.

Maybe you should go fuck yourself ist ein von uns geschrieben und gestaltetes Buch. Auf etwa 300 Seiten enthält es eigens verfasste Texte, Essays von Außenstehenden, Interviews, Fotografien, Illustrationen und Infografiken.

Im Interview wurden befragt:
Oliver Jeges, Wolfgang Gründinger,
Jan Böhmermann, Nina Pauer,
Prof. Dr. Klaus Hurrelmann,
Dr. med. Gislind Wach Leibl,
Sophie Utikal und Christopher Lauer

Essays wurden u.a. beigesteuert von:
Johanna Maria Knothe und Silke Burmester

Preis
€23,94

Design
Grafikladen
Johanna Dreyer & Katharina Weiß

Friseur Design – vom Logo bis zur Einrichtung Bilder machen Leute Selbstständig als Designer – das muss beachtet werden 5 hilfreiche Tipps für ein nachhaltiges Zuhause K-Beauty: Was macht den Hype um koreanische Kosmetik aus? Hochwertige Marketing-Werkzeuge für das eigene Unternehmen Starfolder 3D – wenn Dialogpost zeigt, was sie kann Sekundenkleber – was man wissen sollte Die neuen Möbeldesign-Trends für 2020 Fünf Tipps für ein gutes Portfolio Wohngebäudeversicherung abschließen: Kosten & Leistungen im Vergleich Wie sich Suchmaschinen für Marketing nutzen lassen Das Webdesign, eine grafische Studie der modernen Ästhetik! Fotografie als Beruf – was müssen Fotografen können? Digitalagentur für mehr Erfolg: Warum diese Firmen wichtig sind Diese Agentur hat den deutschen Agenturpreis 2019 gewonnen 7 Komponenten für ein modernes Zuhause Einbruchschutz: 6 Tipps für ein sicheres Zuhause Wie Künstliche Intelligenz die Industrie des Grafikdesigns verändert Sammlerstücke günstig erwerben Optimales Servicedesign in der Gastronomie Einrichtungsplanung mit Verständnis fürs Design Angesagte Modetrends um den Jahreswechsel Vom Blatt auf die Haut – die Kunst des Tattoodesigns Wie Food-Design den Konsum beeinflusst Schlaf Design für eine rastlose Gesellschaft – Eindrücke von Querdenkern und Kreativen Nähschule – verschiedene Sticharten ermöglichen unterschiedliche Designmerkmale Die 8 wichtigsten Wohntrends 2019 Toilette wird durch neue Technik zum Designprodukt