Projekt

Bailas Contemporary Coiffure

Bailas Contemporary Coiffure wurde im November 2015 von dem Düsseldorfer Friseur Apostolos Bailas gegründet und steht für exklusive Frisierkunst. Kern des Markenkonzeptes ist die enge Verbindung zwischen Friseurmeister und Gast sowie einem dementsprechend hochindividualisierten Service – mit nur einem Frisierstuhl, einem Waschstuhl und mit exakt zwei Stühlen für die Beratung. Von der Begrüßung bis zur Verabschiedung ist Apostolos Bailas der einzige Ansprechpartner für seine Gäste. Betty und Betty begleitet Apostolos Bailas seit seiner Idee, hat ihn beim Business Modelling strategisch beraten und zeichnet für die gesamte Kommunikation verantwortlich.

Logo
Das Signet ist inspiriert aus dem B des Protagonisten Bailas, einer Haarsträhne seiner Gäste sowie den verschiedenen Perspektiven, wenn beide im Atelier direkt oder indirekt über den Spiegel miteinander kommunizieren. Denn je nach Blick auf das Signet kann man nicht nur ein B und eine Strähne erkennen, sondern auch zwei verbundene C’s, die für Contemporary Coiffure oder auch die zusätzlichen Dienstleistungen Coaching und Consulting stehen.
Der moderne, kontemporäre Markenkern wird vor allem durch die Kombination der zwei „State-of-the-Art“-Schriften Sectra und Walsheim in der Wortmarke aufgegriffen. Darüber hinaus ist die Wortmarke so konzipiert, dass sie sich im Rahmen moderner, dynamischer Kommunikationskonzepte jedem Medium anpassen kann und ihre Form durch die Größe des spezifischen Kommunikationsmittels definiert wird.

The New Black
Mit einer einfachen und klaren Botschaft begann die Einführungskampagne als Fensterbeklebung des neuen Ateliers zu Beginn der Umbauphase im Juni 2015. Die Kampagne wurde dann sukzessive auf weitere Kommunikationsmittel übertragen und bewusst gestreut. Der Fokus der Vorabkommunikation bestand darin, Spannung zu erzeugen und vor allem vor Ort die relevante Zielgruppe bereits im Vorfeld auf die neue Marke aufmerksam zu machen. Pünktlich zur Eröffnung am 05. November 2015 änderte sich dann die Botschaft von „The new black is coming“ auf dialogorientierten Kommunikationsmitteln in „I’m the new black“, um auf die Markenbotschaft von Bailas Contemporary Coiffure überzuleiten.

Corporate Design
Das Corporate Design zeichnet sich durch die Kombination von klarer, minimaler Gestaltung und der Verwendung von hochwertigen Materialien mit exklusiven Veredelungen aus. Durch verschiedenfarbige Folienschnitte entstehen so beispielsweise Visitenkarten, die je nach Haarfarbe des Empfängers ausgewählt werden können. Speziell ausgesuchte Geschäftspapiere mit individueller Prägung unterstreichen den exklusiven Anspruch der Marke und runden das Erlebnis im Atelier ab.

Kommunikation
Das Kommunikationskonzept setzt ganz bewusst auf kleinere und größere Aktionen, die Menschen miteinander in Verbindung bringen – beispielsweise die Spiegelpostkarte im Bereich des Empfehlungsmarketings. Mit der Postkarte können Bekannte auf das Atelier aufmerksam gemacht werden und der Versender hat direkt eine Einleitung für eine neue Geschichte rund um seinen neuen Look.

Ebenso wie das Corporate Design vermittelt das innenarchitektonische Konzept des Ateliers die exklusive, kreative und kontemporäre Positionierung der Marke. Das bestehende Logo als Hommage an das einzelne, geschwungene Haar inspirierte zur Rohrführung bei der Umsetzung des Lichtkonzeptes. Die runden, charakterstarken Formen werden darüber hinaus zusätzlich in anderen Interior-Elementen aufgegriffen und ergeben gemeinsam mit eigens gestalteten Einrichtungselementen, wie beispielsweise dem Tisch und dem Verkaufsregal sowie den Light Tracks als zentrale Elemente des Beleuchtungskonzeptes eine in sich homogene Komposition für ein dynamisches Raumkonzept. Im Atelier verschmelzen die reduzierte Farbgebung des Corporate Designs durch die schwarzen und anthrazitfarbenen Elemente mit natürlichen Materialen aus der Natur und erschaffen eine warme, einladende Atmosphäre. Abgerundete Ecken sowie der Einsatz von mehreren kleinen und größeren Spiegeln vervollständigen den Materialmix und verstärken die moderne, zeitlose Gestaltung des Ateliers.

Design
Betty und Betty

Strategie / Beratung
Matthias Berghoff
Anastasios Koupantsis

Fotografie
Lars Daniel Hillen