Projekt

Transformation des Klangs

Das Album Cover Design ist als persönliche Arbeit für ein privates Musikprojekt entstanden und zeigt die Transformation von Klang in Bild.

Die Frequenzen der fünf Lieder nehmen eine zentrale Rolle in der Gestaltung ein und deformieren gegebene Formen.

Während auf der Vorder- und Rückseite die Gesamtfrequenz der fünf Lieder einwirkt, werden auf dem Inlay die einzelnen Lieder symbolisch in ihren Frequenzen aufgezeigt. Die Visualisierungen sind in Cinema 4D entstanden, wobei die Linien in Illustrator für den späteren Druck per Hand nachgezeichnet wurden.

Designer
Ricardo Meyer