Projekt

Liaison

Im Sommersemester 2017 wurde im Kooperations-Kurs »News & Stories« am Fachbereich Gestaltung der FH Aachen ein Bookazine entwickelt. In experimenteller Herangehensweise sollten neue Wege der Kommunikation erforscht werden und Themen eine Plattform gegeben werden, die sonst weniger Beachtung finden. Hier entstand die erste Ausgabe des Bookazine »Liaison« zum Thema »Schlaf und Bewusstsein«.

»Liaison« thematisiert in dieser Ausgabe die Zusammenhänge zwischen Schlaf und Bewusstsein, zeigt die Relevanz beider Themen im Alltag und die Bedeutung des Traums in Verbindung mit dem Unterbewussten.

Das Bookazine verbindet zwei Themen miteinander, die auf den ersten Blick keine Verbindungen aufweisen. Um diese Verbindung zu erfassen, reicht es nicht, sich nur auf die neuesten Erkenntnisse oder wissenschaftliche Erklärungsversuche zu beschränken, denn auch eine Vielzahl an unterschiedlichen historischen Quellen können diese Verbindung aufzeigen. Diese Quellen zeigen die Entwicklung des Wissensstandes eines Themas, und Berührungspunkte zwischen Kunst und Wissenschaft.

Die wechselnde Leserichtung gibt das Thema vor, dabei drehen sich die Texte jedes Mal um 90 Grad. Liest man das Bookazine von vorne nach hinten, hat man es einmal komplett gedreht. Es gibt zwei Cover und somit zwei Startpunkte, welche symbolisch den Zugang zum Schlaf sowie den Zugang zum Bewusstsein zeigen und es dem Leser ermöglichen aus beiden Richtungen auf die Reise zu gehen. In der Mitte gibt es eine Illustration, die wie ein Tunnel, beide Themen verbindet und den Leser anleitet das Bookazine zu drehen. In der Mitte symbolisiert eine Illustration den Übergang von Schlaf zu Bewusstsein und leitet den Leser an das Bookazine zu drehen. Das Bookazine umgibt eine Banderole, welche man zu einem A2-Plakat auffalten kann. Darauf werden die Themen jeweils typografisch und illustratorisch beschrieben.

Konzeption und Gestaltung
Pia Scholz, Lara Dorow Cristobal und Luis Hartmann

Betreuung
Prof. Ilka Helmig und Prof. Eva Kubinyi