Artikel

5 Fragen an 3st zum Thema Ausbildung und Bewerbung

Antworten von Florian Heine, Geschäftsführer bei 3st Kommunikation

Wie sollte eine gute Bewerbung aussehen?

Heine: Ein persönliches Anschreiben mit einer originellen Begründung, warum der/die Bewerber/in sich speziell bei uns bewirbt, ein überzeugendes Portfolio (s.u.), ein gut strukturierter Lebenslauf / CV, und schließlich: ein guter Eindruck beim persönlichen Kennenlerngespräch

Was erwartet ihr von Bewerbern?

Heine: Sie sollten sympathisch, neugierig und leidenschaftlich für ihre Arbeit sein.

Wie sollte ein gutes Portfolio aussehen?

Heine: Wenn mich ein Portfolio inspiriert, spielerisch und abwechslungsreich und dabei noch gut strukturiert ist, dann entsteht bei mir ein überzeugendes Bild im Kopf. Dabei zählen die Vielfalt der Disziplinen (Fotografie, Typografie, Grafik, Illustration etc.), aber auch der Innovationsgrad und die Eigenständigkeit der Arbeiten. Man sollte erkennen, dass die Arbeit dem Gestalter Spaß macht.

Wie wichtig ist ein Studium als Voraussetzung für die Arbeit in Agenturen?

Heine: Das Studium legt die Basis und vermittelt das Handwerkszeug. Die Erfahrung mit der spezifischen Arbeitsweise einer Agentur, der Arbeit im Team und dem Umgang mit Kunden muss aber jeder Berufseinsteiger in der Praxis sammeln.

Ist für den Berufseinstieg eher eine große Agentur ratsam oder eine Kleine?

Heine: Das hängt davon ab, was man erreichen will und wo man sich wohlfühlt. Eine größere Agentur bietet natürlich andere Entwicklungsmöglichkeiten und Projekt-Größen. Dafür kann die Arbeit in einer kleineren Agentur vielfältiger und eigenverantwortlicher sein. Ich denke, beides mal kennen zu lernen schadet nichts

Kommentieren

7 Ideen für ein gemütliches Wohnzimmer Die perfekte Webseite — Die Kraft liegt im Design Agentur Dreikon zum dritten Mal in Folge prämiert Design-Highlights für zu Hause Karten online bestellen — Mein Erfahrungsbericht Die neusten Jeanstrends Verwandlungskünstler LED – von Fluter bis Medientechnik Ohne Marketing geht nichts mehr Als Deutscher Französisch lernen Wohnen im Einfamilienhaus – Zwischen Design und Funktionalität Flexible Personaleinsatzplanung für moderne Unternehmen Fast Fashion vs. Slow Fashion Mit außergewöhnlichem Design Aufmerksamkeit erzielen – Unsere Top Designs für 2018 Sammlermünzprägungen: Das gilt es zu wissen Modedesign-Trends für das Frühjahr 2018 Optimale Designs für die wirksame Werbung Stylische Textilkabel – Einsatzmöglichkeiten und Ideen Customization – individuelle Kleidung schaffen Geschmackvolle Pflanzkübel, Made in Germany Im Trend: Individuell gestaltbare Möbel 5 Geschenkideen mit Individualität Interview mit dem Firmeninhaber von Weihnachtskarten-Shop.com Kennzeichen-Design aus Deutschland: 3D Lettern Carbon Look – Ein alltägliches Produkt wird stylish 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 60 61 62 63 64 65 66 67 68 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40