Projekt

Wie man ein Notizheft herstellt in fünf Schritten

Unser Verständnis von Gestaltung verbindet das Erstellen von visuellen Konzepten so wie die Funktion verschiedener Medien mit einem poetischen Umgang mit Material und Formen.

Als Weihnachtsgeschenk haben wir 2013 ein Set erstellt, das die Verbindung abstrakter Konzepte und konkreter Materialien, die in unserer Arbeit zentral ist, für unsere Kunden und Freunde am Beispiel eines Notizheftes greifbar macht.

Das Set beinhaltet Materialien und eine Anleitung ›Wie man ein Notizheft herstellt in vier Schritten‹. Die Anleitung verbindet grafische Elemente, die Darstellung der Materialen und der fünf Schritte des Buchbindens, mit der schriftlichen Anleitung des Vorgangs.

Die Beschenkten können nun selbst Buchbinder werden und durch ihre Teilhabe an der Umsetzung der Gestaltung die Verbindung von Materialität und Geschichte des Buches erfahren.

»Papier, Farben, Schrift, Format und Bindung addieren sich nicht einfach nur zu der Form von Büchern oder Broschüren. Sie sind nicht bloß Träger von Inhalt, Verpackung von Geschichten. Sie können selbst Teil der Geschichte sein. Sie haben ihre eigenen Identitäten.
In diesem Fall sind sie Teil eines Buchbindesets für Einsteiger.«

Agentur
ItYt

Art-Direction
Melanie Rosenauer
Kiriakoula Kremantzouli

Design
Melanie Rosenauer
Kiriakoula Kremantzouli
Carolin Piechotta

Projektfotos
Felix Kahlo

7 Ideen für ein gemütliches Wohnzimmer Die perfekte Webseite — Die Kraft liegt im Design Agentur Dreikon zum dritten Mal in Folge prämiert Design-Highlights für zu Hause Karten online bestellen — Mein Erfahrungsbericht Die neusten Jeanstrends Verwandlungskünstler LED – von Fluter bis Medientechnik Open-Space-Büros für Kreative Ohne Marketing geht nichts mehr Kunst aus Stahl – Möglichkeiten einer Szene Lesen für die finanzielle Weiterbildung Ursprung der Kreativität: Der neue Ideenkatalog Als Deutscher Französisch lernen Wohnen im Einfamilienhaus – Zwischen Design und Funktionalität Den Horizont erweitern – Design-Ideen aus dem Ausland Die Visitenkarte ist tot, es lebe die Visitenkarte! Fast Fashion vs. Slow Fashion Aufnäher selbst gestalten – Das sollten Sie beachten Mit außergewöhnlichem Design Aufmerksamkeit erzielen – Unsere Top Designs für 2018 Touchpens für Smartphones und Tablet Optimale Designs für die wirksame Werbung Printmedien in Unternehmen Die Wohnung ins rechte Licht rücken Hiphop, Streetart und Mode made in Germany 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 60 61 62 63 64 65 66 67 68 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40