Die Gemüseinsel – Das köstliche Abenteuer von Pfeffer, Yolande & Klecks

Ein Pinguin, der keinen Fisch mehr findet, ein Tiger, der prinzipiell keine Tiere isst, und ein Schwein, das schon zum Festtagsbraten erklärt wurde. Auf diese bunte Mischung wird dein Kind beim Lesen von »Die Gemüseinsel« treffen. Begleite es auf eine kleine kulinarische Reise, die einlädt über “normale” Essgewohnheiten und deren Folgen ins Gespräch zu kommen.

Das Kinderbuch »Die Gemüseinsel – Das köstliche Abenteuer von Pfeffer, Yolande und Klecks« hat sich zum Ziel gesetzt Kindern einen ersten Zugang zum Begriff Vegetarismus und den damit verbundenen Hintergründen zu geben. Es soll Kinder, Eltern und Pädagogen anregen, in einen gemeinsamen Austausch zu kommen und sich tiefer mit diesem Thema zu beschäftigen. Das Bilderbuch wurde mit Wasserkraft, Ökofarben und recycelter Pappe hergestellt und ist somit ein 100% “Grünes Buch”.

Illustration und Konzept
Ferdinand Weigel

Text
Christin Weigel

Weiter →