Projekt

Berauschend — Wein visualisiert

Das Thema Wein ist überaus komplex. Welcher Wein zu welcher Speise, welcher Jahrgang, aus welcher Region? Den richtigen Wein für einen gemütlichen Abend oder ein Abendessen zu finden, ist als „Wein-Einsteiger“ gar nicht so einfach.

Den Grundstein der Arbeit bildet deshalb die Entwicklung eines Visualisierungssystems für Weine, die einerseits eindeutige Informationen über den jeweiligen Wein und andererseits komplexe und abstrakte Charakterisierungen intuitiv vergleichbar macht. Vor allem junge, unerfahrene Konsumenten werden durch das System bei der Auswahl eines passenden Weines unterstützt.

Darüber hinaus wurde ein Buch gestaltet, das im ersten Teil neben vielen umfangreichen Infografiken und Illustrationen auch mit längeren Texten rund um das Thema aufwartet und den Einstieg in die Welt des Weines erleichtern soll. Im zweiten Teil wird das Visualisierungssystem im Detail erklärt und demonstriert.

Das Buch befindet sich zusammen mit zwei hochwertigen Weinen, auf deren Etiketten das Visualisierungssystem bereits angewendet zu sehen ist, und einem Siebdruck-Poster in einer edlen Holzbox.

Diese Arbeit entstand im 2. Semester an der HTWG Konstanz.

Gestaltung
Fabian Huber