Projekt

Futurium Branding

Das Futurium, Veranstaltungs- und Ausstellungsort im Herzen Berlins, versteht sich als Museum, Labor und Dialograum für Zukunftsentwürfe. Zur Eröffnung des Hauses entwickelte HLZ ein stilistisch vorwärtsgewandtes Erscheinungsbild, welches das breite thematische Spektrum des Futuriums wirkungsvoll kommuniziert und mit der Institution über die Jahre wächst. 

Im Zentrum des Designs steht dabei die eigens entwickelte Hausschrift. Sie bietet in den zahlreichen Anwendungen ein visuelles Fundament und schafft Bezugspunkte zur unverwechselbaren Architektur des Gebäudes. In den grafischen Anwendungen wird die Hausschrift durch ein reduziertes Key Visual und ein präzises Gestaltungsraster ergänzt. So entsteht ein flexibles und vielseitig einsetzbares Erscheinungsbild.

Das harmonische Zusammenspiel grafischer Elemente und architektonischer Besonderheiten wurde auch im Leitsystem aufgegriffen. Ergänzt durch eine international verständliche Icon-Sprache werden Besucher*Innen durch das vielseitige Angebot des Futuriums geleitet. Es entsteht dabei der Eindruck, das Leitsystem würde förmlich aus den Gebäudestrukturen herauswachsen.

Agentur
Heine/Lenz/Zizka

Architekturfotograf
Schnepp Renou

Architekt
Richter Musikowski

Vom Blatt auf die Haut – die Kunst des Tattoodesigns Endlich mehr Freiheit in den eigenen vier Wänden Die Besonderheiten von saisonalen Werbemitteln Kino-Designs im Wandel der Zeit Einrichtungstrends im Herbst – aktuelle Farben und Muster Sicherheit und Design – zwei Dinge, die sich nicht ausschließen TV-Koch Mirko Reeh gewährt Einblicke in seine außergewöhnlich-kreativen Messerdesigns Webdesign für verschiedene Usergruppen erstellen Schlaf Design für eine rastlose Gesellschaft – Eindrücke von Querdenkern und Kreativen Fenster – Abstand von bisherigen Standards Nähschule – verschiedene Sticharten ermöglichen unterschiedliche Designmerkmale Praktische Waschtipps – so verschwinden Flecken von Kinderkleidung Offline- versus Onlinemarketing Toilette wird durch neue Technik zum Designprodukt Mit Ätztechnik zu perfekten Werbeartikeln Made in Germany – deutsche Hersteller präsentieren Produkte mit Top-Design Kreative Jobs: Designer zieht es in deutsche Großstädte Möbeltrends 2019: Spagat zwischen Naturmaterialien und alten Bekannten Wie der Einstieg zum Modedesign gelingen kann Hochwertigkeit und Qualität – Zeichen deutscher Arbeiten 10 nützliche Online-Tools für Designer Agentur Dreikon zum dritten Mal in Folge prämiert Herausforderungen einer E-Commerce Agentur Karten online bestellen — Mein Erfahrungsbericht Open-Space-Büros für Kreative Kunst aus Stahl – Möglichkeiten einer Szene Flexible Personaleinsatzplanung für moderne Unternehmen