Let’s do beautiful (1)
1 /
Let’s do beautiful
Projektinfo

Let’s do beautiful
Campaign Design von
Jung von Matt

Was haben das markante Profil einer 75-Jährigen, die Rückenansicht eines Ballett-Tänzers und die stolze Pose einer brustamputierten Frau gemeinsam? Sie stehen für die neue Brand Equity-Kampagne „Let’s do beautiful“ als Auftakt zur neuen Gesamtausrichtung der Markenkommunikation für Douglas.

Diese zeigt mehr als schöne Bilder, sie arbeitet über das Bekenntnis zur Schönheit der Unterschiede und ruft zum „schönen Handeln mit Haltung“ auf. Der Name ist Programm – und initialisiert ein radikales Umdenken: weg von der rein äußeren Betrachtung von Schönheit hin zu einem ganzheitlichen Verständnis und einem Handeln nach Werten. Basis für die Entwicklung waren Studienerkenntnisse, die aktuelle Werte analysiert und kontextualisiert haben und das „Verhalten“ als das wichtige Schönheitsmerkmal identifizieren. Die Markenkommunikation spiegelt damit den Unternehmens-Purpose und die strategische Ausrichtung von Douglas.

Agentur
Jung von Matt