Design made in
Germany
Arbeit
einreichen
Agenturen Studios Freelancer Jobs Arbeiten Artikel

Third Wave Berlin

Am Montag letzter Woche ging die Website von Third Wave online. Das Team um Peter Bihr, Igor Schwarzmann und Johannes Kleske beschäftigt sich mit digitalen Strategien und Beratung mit den Schwerpunkten Web-Innovationen und Social-Media.

Johannes Kleske, der auch schon das Cover der Brand Eins zierte, und Igor Schwarzmann haben in den letzten Jahren bei großen, namhaften Agenturen gearbeitet und dort den Bereich Social-Media betreut. Peter Bihr war als freiberuflicher Webstratege in Berlin unterwegs, so dass sich die drei dann auf einer Web-Konferenz kennenlernten. Dort starteten sie dann mit einigen Freunden das Blog berlinblase.

Nun analysieren die drei Trends und Strömungen in der digitalen Welt, beraten Kunden hinsichtlich der sozialen Medien und der nötigen Transparenz im Web, und erstellen Konzepte und Pläne für die Zukunft. So ist unter anderem auch die Cognitive Cities Conference (#CoCities) entstanden, bei der Stadtplanner, Architekten, Designer, Entwickler, Geeks, Umweltexperten und Ansässige sich miteinander austauschen können. Die Non-Profit-Konferenz findet am 26. und 27. Februar statt (mehr Informationen hier).

A good strategy is as pure as possible, based on in-depth knowledge, experience and craftsmanship. And in the end it should spark great conversations, just like coffee.

Der Name “Third Wave” kommt aus der gemeinsamen Leidenschaft, der Kaffeekultur, in der third wave coffee die derzeitige, dritte Welle des Kaffeetrends ist, bei der sich der Blick auf die Einfachheit, qualitativ hochwertige Kaffeebohnen und keine Zusatzstoffe oder Aromen richtet. Die Jungs sehen in genau dieser Ansicht die Gemeinsamkeit zwischen gutem Kaffee und Webstrategien.

Die Website von Third Wave wurde von ihren sprichwörtlichen Nachbarn der Jungs, nämlich von Your Neighbours, sowie dem Web-Developer Fabian Mürmann gestaltet und umgesetzt.