Design made in
Germany
Arbeit
einreichen
Agenturen Designer Arbeiten Jobs Artikel

Temp Magazin #2 – Macht

Manchmal brauchen Dinge etwas mehr Zeit – und meistens ist das auch gut so. Aber nun ist des soweit. Die zweite Ausgabe des Temp Magazins liegt ab sofort druckfrisch für euch bereit.

Thema des aktuellen Magazins ist „Macht“ – kein leichtes Sujet aber nach der letzten Ausgabe sollte es dieses mal etwas Prägnanteres, Kantigeres sein. Mit Erfolg – trotz der thematisch engeren Vorgabe gab es eine große Variation der einzelnen Beiträge. 40 Künstler, Fotografen, Designer und Typografen konnten sich mit ihren großartigen Arbeiten und ihrer individuellen Auseinandersetzung mit dem Thema gegen die anderen Teilnehmer im Voting durchsetzen. Ihre Arbeiten erhielten die meisten Stimmen der User und schafften es so von der Temp Website in die gedruckte Version des Magazins.

Temp folgt also auch bei Ausgabe 2 wieder dem Web-to-Print Prinzip und vereint Online- und Offline-Medium ebenso wie nutzergenerierte Inhalte und redaktionelle Beiträge. Temp ist analog und digital, lebt vom Mitmachen und Mitbestimmen und wird von Ausgabe zu Ausgabe neu erfunden.

Neben der Redaktion, die nun aus einer Gruppe von „Fachleuten“ besteht, ist auch die Vielfalt der Beiträge gewachsen. Ergänzend zu den visuellen Arbeiten zählen nun auch Texte, unter anderem von Anne Büttner und Iris Tietze, zum Inhalt der aktuellen Ausgabe. Für diese hieß es also: “Darf’s ein bisschen mehr sein?” und wir sagen: ja. Mehr Arbeit und Zeit auch, aber die dürfte sich gelohnt haben.

Temp #2 ist auf www.temp-magazin.de/shop.php für 9 Euro erhältlich und beinhaltet Arbeiten von rund 40 Kreativen, wie Johannes Breyer, Corey Arnold, Deutsche & Japaner, Jan Kempenaers, Stacey Rozich und vielen mehr.

Die Vorbereitungen für die dritte Ausgabe des Temp Magazins laufen bereits und man wird sich in wenigen Wochen wieder auf der Website für das neue Voting bewerben können.

Aber bevor es in die dritte Runde geht jetzt erst einmal viel Spaß mit Temp #2.

Mehr Informationen erhaltet ihr unter:
http://www.temp-magazin.de
http://twitter.com/temp_magazin
http://www.facebook.com/temp.magazin

Bis zum 31.12.2011 besteht sogar die Möglichkeit eines von 3 Magazinen bei uns zu gewinnen. Was ihr hierfür tun müsst? Einfach einen Kommentar hier im Blog hinterlassen und begründen, warum ihr es verdient habt, eine Ausgabe des Temp Magazins euer Eigen zu nennen. Update: Wir gratulieren Jan-Niklas S., Christof & Bastian G. zum Gewinn des Temp Magazins – viel Spass damit!