Deuter Testimonial-Kampagne

Für den Outdoor-Pionier Deuter stellt die Münchner Brand Design Company authentische Markenbotschafter und eindrucksvolle Bildwelten in den Mittelpunkt.

Seit März ist Zeichen & Wunder Lead Agentur für Deuter. Als Marktführer für Rucksäcke im deutschen Sprachraum bietet die Marke eine große Auswahl hochwertiger Produkte – für die Bereiche Trekking, Wandern und Klettern genauso wie für Kids und den urbanen Raum. Um Deuter im Anschluss an den vorausgegangenen Identitätsprozess konsequent emotional aufzuladen und zu modernisieren, entwickelt Zeichen & Wunder nun schrittweise den gesamten Auftritt der Marke weiter.

Zu den ersten sichtbaren Ergebnissen zählt eine aufmerksamkeitsstarke Kampagne, die die neuesten Outdoor-Produkte so nahbar inszeniert wie noch nie. Unter dem Motto „My Deuter Adventure“ und verschiedenen Varianten davon stehen echte Outdoor-Sportler zusammen mit ihren Lieblingsprodukten im Fokus. Vor beeindruckenden Berggipfeln, herbstlichen Landschaften oder pulsierenden Metropolen erzählen Wanderer-, Sport- und Reisefreudige, warum sie sich auf ihrer Suche nach Freiheit, Abenteuer und auch im Alltag für die Marke Deuter entschieden haben. Die eindrucksvolle neue und authentische Bildsprache wird dabei mit einem markanten Skript-Font kombiniert, während die persönlichen Statements auch wertvolle Produktinformationen enthalten. Mit diesem Zoom in die Lebenswelt der echten Nutzer sollen neben treuen Bestandskunden auch junge Outdoor-Fans für die Marke und ihre neuesten Produkt-Highlights begeistert werden.

Von der Idee über die Konzeption bis zur Umsetzung ist Zeichen & Wunder für die gesamte Kampagne verantwortlich. Sie soll auf allen Kanälen, in Print und Online sowie am PoS und auf Messen, eingesetzt werden. Erstmals für ein breites Publikum zu sehen ist „My Deuter Adventure“ auf der internationalen Fahrradmesse Eurobike, die vom 30. August bis 2. September in Friedrichshafen stattfindet.

Agentur
Zeichen & Wunder

Für den Outdoor-Pionier Deuter stellt die Münchner Brand Design Company authentische Markenbotschafter und eindrucksvolle Bildwelten in den Mittelpunkt. Seit März ist Zeichen & Wunder Lead Agentur für Deuter. Als Marktführer für Rucksäcke im deutschen Sprachraum bietet ...

MRTH Studio

Martin Hösl, Gründer des Architekturbüros MRTH Studio aus Berlin, verfolgt das Ziel, stets die richtigen Lösungen zu finden – unter enger Einbeziehung und Beratung der Bauherren. So werden Architekturen erschaffen, die einen hohen ästhetischen sowie funktionalen Wert haben. Die Auswahl der Materialien und der Kontrast von gebraucht und neu spielen dabei eine besondere Rolle. Dank seines Gespürs für Stil und Ästhetik schafft Martin Hösl Ergebnisse, die einen zeitlosen und individuellen Charakter haben.

Die Markenwerte werden vor allem durch eine klare Typografie und die starke – in schwarz gehaltene – Wortmarke transportiert. Durch die Kombination dieser Elemente mit Graupappe als Basismaterial für die Geschäftsausstattung wird eine hohe Ästhetik erreicht, die sowohl das Spiel mit Materialen als auch den funktionalen Charakter verkörpert. Neben Visiten- und Postkarten erhalten auch Ordner und Deckblätter einen starken Wiedererkennungswert und bewahren gleichzeitig die Neutralität, um unterschiedliche Architektur-Entwürfe nicht zu stören.

Agentur
Schmelter Brand Design

Martin Hösl, Gründer des Architekturbüros MRTH Studio aus Berlin, verfolgt das Ziel, stets die richtigen Lösungen zu finden – unter enger Einbeziehung und Beratung der Bauherren. So werden Architekturen erschaffen, die einen hohen ästhetischen sowie ...

Vom Finden des eigenen Ichs

Wer bin ich eigentlich? Fast ein halbes Jahr habe ich diese Frage Tag für Tag mit mir herumgetragen, über sie nachgedacht, sie fluchend zu Boden geworfen, nur um ihre Bruchstücke dann wieder aufzusammeln und liebevoll zusammenzufügen. Und mir die Frage dann erneut zu stellen: Wer bin ich eigentlich?

Was oberflächlich betrachtet nach einer einfachen Frage klingt, kann unser stabiles Welt- und Selbstbild schnell ins Wanken bringen, wenn wir die äußerste Schicht abgekratzt haben und in die Tiefe gehen sollen.

In Anlehnung an die “Fünf Säulen der Identität” nach H.G. Petzold habe ich die drei Säulen meiner Identität in drei Fotoserien visualisiert: Heimat, Erinnerungen und Beziehungen. Ich stehe meist selbst im Fokus der Fotografien, da diese Arbeit ja die Suche nach meinem Ich darstellt. Selbstporträts waren daher der erste feststehende Teil des Konzepts.

In einem Journal werden alle Fotografien zusammen mit erklärenden Texten und Tagebucheinträgen zusammengefasst.

Kommunikationsdesign-Bachelorarbeit im Sommersemester 2017 an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt bei Prof. Dieter Leistner und Prof. Carl Frech.

Designer
Lisa-Marie Kaspar

Wer bin ich eigentlich? Fast ein halbes Jahr habe ich diese Frage Tag für Tag mit mir herumgetragen, über sie nachgedacht, sie fluchend zu Boden geworfen, nur um ihre Bruchstücke dann wieder aufzusammeln und liebevoll ...

Printmedien in Unternehmen Stylische Textilkabel – Einsatzmöglichkeiten und Ideen Das neue iPhone 8 bzw. X – der Start der neuen iPhone-Generation Trends für die Küche 2017 – mehr als nur kochen Customization – individuelle Kleidung schaffen Mit Designhüllen Geld verdienen Stilvoll visualisieren und organisieren mit individuellen Magneten und Magnetsystemen Stilvolle Arten, seine Terrasse zu beschatten 3 Tipps, wie Sie am stilvollsten DANKE sagen – Unser Ratgeber! Klick mich – Die Kunst der Landingpage Schmuckdesign: Das zeitlose Handwerk Leuchten-Trends 2017: Vier Stilrichtungen beeinflussen die Lichtgestaltung Textilveredelung vom Profi: Wie Puncher die Stickerei-Branche prägen Im Trend: Individuell gestaltbare Möbel 5 Geschenkideen mit Individualität Interview mit dem Firmeninhaber von Weihnachtskarten-Shop.com Neuer Trend in der Verpackungsindustrie: Individuelle Verpackungen lösen den Mainstream ab Die perfekte Einrichtung für den erfolgreichen Friseursalon 3D-Speed Drawing: Star-Wars meets Car Gut eingehüllt: Verpackungen als Werbemittel Hiphop, Streetart und Mode made in Germany Designermöbel „made in Germany“ sind angesagter denn je Studentischer Architekturwettbewerb 2015 – Urbane Wohnkonzepte Kunden- und Partnerbeziehungen sind für Designer wichtig Was ist 99designs und wie funktioniert es? Responsive- und Mobile-Webdesign: Google möchte mobile Surfer zufriedenstellen Gebrauchte Software Die Fotoleinwand als Ergänzung in der Wohnraumgestaltung 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 60 61 62 63 64 65 66 67 68 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40