Kreative Dekoideen zum Selbermachen oder kaufen

0 Comments Blog 21.01.2015 - 12:58 Uhr

Die individuelle Einrichtung und Gestaltung der eigenen vier Wände ist vielen Menschen ein Anliegen, um sich zu Hause wirklich behaglich zu fühlen. Außerdem sind Mobiliar und Dekoration ein Ausdruck der Persönlichkeit, des Stilempfindens und von Emotionen. Nostalgie und Romantik ergänzen sich oft harmonisch mit Zweckmäßigkeit und funktionalem Design zu einem Ambiente, das durch Bilder, Dekofiguren und zahlreiche andere Details ganz nach dem eigenen Geschmack abgerundet wird.

Dekorationsgegenstände fertig kaufen oder selber machen?

Diese Frage stellt sich häufig und nicht nur aufgrund eines begrenzten Budgets. Gerade Frauen neigen dazu, die häusliche Dekoration unter saisonalen Aspekten immer wieder zu variieren, und greifen dabei oft zu Anregungen und Anleitungen zum Selbermachen. Laut Statistik von Tomorrow Focus Media überwiegt aber der Anteil derjenigen, die Angebote zum Kaufen von Dekorationsgegenständen nutzen. Ob neue Kissenhüllen, Wandtattoos oder originelle Kerzenleuchter – alles was die Wohnung schöner macht, steht für den Eigenbedarf oder zum Verschenken hoch im Kurs.

Manchmal reicht es schon, sich eine neue Schale aus Glas zu leisten, die immer wieder anders dekoriert wird. Im Frühling finden Primeln darin ihren Platz, im Sommer türmen sich duftende Früchte darin, im Herbst leuchten Zierkürbisse oder getrocknete Lampionblumen durch das Glas, im Winter Kieferzweige und Anissterne oder vergoldete Ingwerknollen. Werden diese Arrangements durch Figuren aus Glas oder Porzellan ergänzt, ergibt sich eine attraktive Dekoration für Tisch, Raumteiler oder Anrichte. Kostbare Dekofiguren aus bekannten Manufakturen werden meistens in Vitrinen aufbewahrt, in denen sie staubfrei bleiben und bewundert werden können.

Zahlreiche Frauen und Männer sind eifrige Sammler von Dekofiguren, mit denen sie ihrem Heim eine besonders persönliche Note geben. Oft besitzen sie eine Vorliebe für ein bestimmtes Tier wie Katze, Elefant, Eule oder Nashorn, das in diversen Variationen gefragt ist. Diese Tierfiguren können aus hochwertigem echtem Holz oder aus Bronze bestehen, doch Kunststoff, Filz oder Keramik befinden sich ebenfalls nicht selten darunter. Viele Personen lieben auch die Anmut von Tänzerinnen oder von Blüten, die ebenfalls als kostbare oder erschwingliche Dekofiguren in bekannten Shops wie Xtradefactory erhältlich sind.

Deko und Wohnstil aufeinander abstimmen

Wer sich im Landhausstil einrichtet, wird Dekorationsgegenstände bevorzugen, die sich an traditionellen Formen orientieren. Klassische Blumenübertöpfe, Lampen, Buchstützen und Gemälde passen sich diesem Wohnstil an. Ist die Wohnung hingegen modern und minimalistisch eingerichtet, reicht meistens schon ein Blickfang wie ein orientalisch gemustertes Bodenkissen aus, um einen Raum anheimelnder zu gestalten. Beliebt ist aber auch ein Wohnstil mit zeitlos schlichten Möbeln und einem Sammelsurium an lieb gewonnenen Gegenständen, die nur selten entsorgt oder ausgetauscht werden. Da finden Figuren mit hohem Symbolwert ebenfalls ihren Platz, beispielsweise wenn diese an einen besonderen Tag wie die Hochzeit oder an eine ungewöhnliche Reise erinnern. Selbstgemachte Bilder und Dekofiguren von Kindern und Enkeln werden ebenfalls sorgsam aufbewahrt, weil sie unersetzliche Unikate von hohem Erinnerungswert darstellen.

Menschen, die geschickt im Basteln, Malen oder Modellieren sind, stellen nicht selten selbst Figuren oder Gebrauchsgegenstände her, um ihr Heim zu verschönern oder um ihre Werke zu verschenken. Metall, Ton und Holz kommen dabei ebenso zum Einsatz wie Leder, Pappmaché, Stoffe und Bänder, um Püppchen, Glücksbringer herzustellen. Beliebt sind außerdem auf Leinwand gezogene Fotos als Geschenk zu verschiedenen Anlässen.

Ähnliche Artikel

Abschied oder Aufbruch? Erste Gedanken zur Adobe Creative Cloud Funktionale Serifen? Designer = Schwamm. 10 Minutes Reading Time: Dumm und Dümmer Responsive Typography – Interview mit Oliver Reichenstein Industriedesign: Der Studiengang im Überblick Überlegungen für eine ansprechende Webseite Paypal Geschäftskonto fürs Marketing Eine Geburtskarte für ein Baby, eine Hochzeitskarte oder eine Firmenkarte erstellen: Warum sollte man einen Profi- Designer beauftragen? Kreativität im Alltag fördern – so funktioniert es! Design: Regeln und Tipps für eine attraktive Tischdekoration Markenwachstum fördern durch Künstliche Intelligenz Die 5 besten Tipps für die Videobearbeitung: Tastenkürzel, Sounds Effects Download, Stock Videos etc. Entrauchungsfenster: Design, Einbauprinzipien und Vorteile Professionalität auf den ersten Blick: So wichtig ist der Briefbogen Die besondere Architektur auf Mallorca Design- und Kunstdarstellungen in unterschiedlichen Formen Mut zur Kreativität – in jedem steckt ein Künstler! Fahrzeugdesign: Von klassisch bis futuristisch Das Geheimnis Koreanischer Frauen Ein ‚Corporate Design‘ für die eigene Hochzeit? Das Instagram-Profil pushen mit diesen nützlichen Tipps und Tricks Design und Marketing – was haben beide Disziplinen gemeinsam? Was sind private Netzwerke und welchen Nutzen habe ich? Die Digitalisierung und ihre Bedeutung für das Design in Deutschland Alu Winkelprofile: Die Möglichkeiten in Kunst und Design Etiketten gestalten – mit diesen Tipps zu den perfekten Etiketten Gestaltungsmöglichkeiten für den perfekten Flyer Gelungenes Design und hohe Nutzerfreundlichkeit – Fünf Tipps, die Webseitendesigner beachten sollten Smarte Anleitung: Etiketten gestalten und drucken lassen Upcycling wird immer beliebter Jeder Raum kann nicht nur gut klingen, sondern auch stilvoll aussehen! Gartenmöbel: Diese Trends sollten Designer beachten Werkzeuge und Metriken des Social Media Marketing Stylisch unterwegs und die Zeit im Blick Die perfekte Designagentur – wie ist diese zu finden? Broschüren: Alles wichtige zur Grafik und zum Design Spezielle Merkmale vom Design für unterschiedliche Länder Typografie und Gestaltung für CSR-Berichte Das Design hinter dem Bitcoin-Logo Was bedeutet ästhetische Funktionalität? Warum werden die meisten Wachstuch Tischdecken in Deutschland online verkauft? Schöne Handyhüllen für den Sommer Typisch deutsches Design Was macht eine gute SEO-Agentur aus? Videodesign: Definition, Anwendung und Erklärung Corporate Design auch im Handwerk? So erreichen Handwerksbetriebe einen Wiedererkennungswert Brand Building – so gelingt der Aufbau der eigenen Marke Die wichtigsten Webdesign-Trends für 2022 Warum Grafikdesign für erfolgreiches Online-Marketing entscheidend ist Pirnar Haustüren – Innovatives Design für Hausbesitzer Schön reicht nicht: Wie geht gutes Webdesign? Steigende Nachfrage nach schönem Design im Eigenheim seit Ausbruch der Corona-Pandemie Schuhe: Worauf wir gehen und stehen Möbel nach Maß – Schluss mit der Stangenware Webauftritt – Selbstgemacht, weil man’s kann? Sparplan im Alltag – so einfach lässt sich Geld sparen! Sichtschutz für den Garten – so schafft an Privatsphäre Anlage-Trends im Jahr 2022 – darauf müssen Privatinvestoren nun unbedingt achten! Den Raum mit allen Sinnen erfassen Den besten Dienstleister finden: Darauf sollte geachtet werden Hochwertiges Design in der Küche: Gestaltung der Gastroküche mit der richtigen Spülmaschine SEO und UX/UI: Wie wichtig ist Design wirklich? 5 Tipps zur Sicherheit für Freelancer Polypropen – Das steckt hinter dem Kunststoff AirPods Max – die Überraschung von Apple! Nachhaltig leben und Designermöbel reparieren Wie man Versandverpackungen als Marketinginstrument einsetzt!  Warum jeder Web-Designer ein VPN benutzen sollte Ein Haus muss nicht von der Stange sein – mit den richtigen Partnern an der Seite lassen sich auch ungewöhnliche Ideen umsetzen Apple AirTag – Was ist das und wofür kann man es nutzen? Der Schrank auf Wunsch nach Maß Selbstständig machen in der Kunstbranche: So funktioniert’s Corporate Design im E-Commerce Wichtige Elemente für verkaufsfördernde Ladenregale Das Ansehen eines Unternehmens ist das A&O! So kommt die Tapete am besten zur Geltung Warum ist Körperpflege so wichtig Onlinepräsenz als Freelancer – 5 Tipps für die Webseitenerstellung Wie richtest du das Kinderzimmer stilvoll und praktisch ein?