Kreativität in unterschiedlichsten Branchen – Diese Design-Berufe haben Zukunft

0 Comments Blog 05.10.2020 - 17:37 Uhr

Kreativität ist in vielen Menschen natürlich verankert. Während sie sich in der Freizeit als gutes Mittel zur Expression erweist, ergeben sich dadurch auch berufliche Möglichkeiten. In modernen Zeiten wie jenen gibt es auch Berufsbilder, die auch in Zukunft die Designlandschaft maßgeblich prägen werden. Menschen, die auf Design nicht verzichten und ihren Traum endlich leben wollen, haben in Zukunft wohl bessere Möglichkeiten sich endlich zu verwirklichen.

Videospiele und Design gehen Hand in Hand

Insbesondere für jüngere Zielgruppen wird sich eine mögliche Tätigkeit in der Videospielbranche mehr als nur schmackhaft anhören. Aufgrund des massiven Wachstums dieses Sektors, welcher auch in Deutschland ein Milliardengeschäft ist, entstehen laufend neue Berufsbilder. Als Game-Designer besteht die Hauptaufgabe darin, der Entwicklung von Spielen für unterschiedliche Plattformen beizuwohnen. Das Tätigkeitsfeld kann sich abhängig von Unternehmen, Qualifikation und Interesse sehr unterschiedlich gestalten. Sowohl in der Konzeption, welche unter anderem auch das Storytelling beinhaltet, als auch in der Umsetzung bzw. Programmierung werden mehr und mehr Design-Enthusiasten gesucht.

Die Prognosen für den Markt lassen auch darauf schließen, dass Jobchancen in diesem Bereich in Zukunft sehr gut aussehen. Um als Designer in der Videospielbranche Fuß zu fassen, kann eine private Ausbildung als Game Designer abgeschlossen werden. Absolventen von Studiengängen wie Medientechnik oder -informatik haben mit dem erlernten Wissen jedoch auch die Möglichkeit zum Einstieg.

Interesse für Medizin und Begeisterung für Design passen zusammen

Ausgehend von einem stetig wachsenden Spektrum an Technologien die im medizinischen Bereich zum Einsatz kommen, werden Experten für Design auch in jenem Sektor mehr als gefragt sein. Innovationen wie der 3D-Drucker gehören dabei zu den wichtigen Geräten, die ein Medizin-Designer für seine Arbeit nutzt. Die Gestaltung medizinischer Utensilien fallen in seinen Aufgabenbereich. Neben der ansprechenden Optik für Krankenhausbetten, Prothesen und ähnlichen Utensilien muss der Designer auch auf die entsprechende Ergonomie achten.

Obwohl dieser Beruf in absehbarer Zeit stark an Bedeutung gewinnen wird, halten sich die Ausbildungsmöglichkeiten jedoch in Grenzen. Studiengänge wie “Medical Design” finden sich derzeit nur an ausgewählten Hochschulen. Eine Fachausbildung als Designer inklusive Fortbildungen im medizinischen Bereich können möglicherweise eine Alternative darstellen.

Die Verpackungstechnologie benötigt nach wie vor Designer

Auch wenn es sich aus der Sicht des Designerberufs eher um eine klassische Tätigkeit handelt, sind Fachkenner in diesem Bereich nach wie vor von Bedeutung. In diesem Zusammenhang müssen Designer besonderes Fingerspitzengefühl mitbringen. Die Verpackung eines Produkts muss die richtige Botschaft vermitteln und ggf. auch funktional sein. Diese Faktoren können darüber entscheiden, ob potenzielle Kunden einen Kauf in Betracht ziehen.

Das ein Verpackungs-Designer von heute ein echter Allrounder sein muss, weiß auch Digitalisierungsfachmann Jonathan Schwarz, der für die Website DIGITAL MINDS unter anderem Beobachtungen auf dem Jobmarkt vornimmt. “Der Beruf des Verpackungsdesigners steht vor allem aufgrund des Wachstums von E-Commerce gewaltig unter Konkurrenzdruck. Alleine 2019 lag der Umsatz in Deutschland bei knapp 60 Milliarden Euro. Angesichts dieser Entwicklungen kann es zu einer großen Herausforderung werden, sich langfristig gegen die Konkurrenz durchzusetzen”, wird der Experte zitiert. Um sich daher entsprechend behaupten zu können, sind Basiskenntnisse über Design, Farben und Formen nicht ausreichend. Ein Gespür für Slogans und die Kombination von Materialien machen den Unterschied aus. Für den Einstieg in diesen in Zukunft stark geforderten aber sehr konkurrenzbehafteten Beruf eignet sich ein Studium im Bereich Kommunikationsdesign.

Ähnliche Artikel

Abschied oder Aufbruch? Erste Gedanken zur Adobe Creative Cloud Funktionale Serifen? Designer = Schwamm. 10 Minutes Reading Time: Dumm und Dümmer Responsive Typography – Interview mit Oliver Reichenstein Die eigene Garage – viel mehr als nur ein Stellplatz für Fahrzeuge! So wichtig ist das Design für eine erfolgreiche Webseite So kreierst Du ein modernes Schlafzimmer Design 10 Ideen für das Büro, die die Produktivität anregen Verbessern Sie Ihr Home-Office mit dieser Ausstattung Kochen mit viel Design Designertische schützen – mit einer transparenten Tischfolie Twitch, YouTube und Co.: Der Aufstieg der Streamer Die Blockchain: Hier kommt sie in Deutschland schon zum Einsatz 5 Tools für optimierte Prozesse in einem Unternehmen Designermöbel: So machen sie das Zuhause zum Hingucker Designermöbel: Diese Stücke sind ein Muss Wohnen im Alter – Seniorengerechtes Wohnen mit Stil Bessere Vermarktung für Klempner: Diese 3 Tipps helfen! Der Beruf des CAD-Designers Mit frischem Design von der Masse abheben Arbeit als Designer Designer-Geschenke für Hochzeitspaare Content-Formate – Mehrwert für die Zielgruppe Modernes Hausdesign: Wer baut das schönste Haus? Die Bauhaus Innovation Die Entwicklung der Sportmode – zwischen Trend und Funktionalität Start in die Distribution deines Produkts Vorteil von Designer Möbel Der starke Wunsch nach Eigenheim mit Garten Gemütlich und stilvoll im Homeoffice: Tipps und Inspirationen Der erste Eindruck zählt – Was ist gutes Webdesign? Nachfrage nach Designer steigt: Welche Aufgaben Designer für Amazon Seller übernehmen können Effiziente Gestaltungsmaßnahmen von logistischen Abläufen Design Ideen für ein entspanntes Zuhause Sichtschutz durch Rollos im schönen Design Brandschutz ist auch auf Messen wichtig Spritzguss: Die Revolution aus Kunststoff Logodesign gehört in die Hände von Profis Umweltfreundlich drucken lassen auf Graspapier Die beliebtesten Werbegeschenke – Diese Präsente erzielen eine nachweisliche Werbewirkung Kreative Designs aus aller Welt: Heutzutage ein Kinderspiel Dark Academia & Light Academia – Social Media für Akademiker? Food-Design: So beeinflusst du den Geschmack Typografie in Berlin Möbel „Made in Germany“ – was spricht dafür? 3 technische Ausstattungen, die alle freiberuflichen Designer brauchen Die Zukunft im Netz – wie sich Unternehmen stets modernisieren Die Wohn-Trends der Zukunft Automobildesign – Perfektion in jedem Detail Wie man Design und Komfort im Schlafzimmer kombiniert Gutes Produktdesign ist mehr als eine gute Ästhetik Ästhetische Tisch-Designs von der Natur inspiriert Designorientierte Akzente bei der Gartengestaltung Made in Germany Erholsam schlafen – Inspiration für das Schlafzimmer Die Anwendungsgebiete der Vakuumtechnologie Grafikdesign — das Zusammenspiel von Kunst und Digitalisierung Zwischen Motion Design und Animationsfilm Edelsteine als Geldanlage und Altersvorsorge Der besondere Zauber von Briefen Freizeit im Freien – Outdoor-Erlebnisse als Ventil der Erholung Purpose Design – ökologisch, umweltfreundlich und sozial Designelemente bei der Gartengestaltung Stilvoller Blickfang für die Küche – Kaffeemaschinen im Design-Check Kunst der Gartengestaltung – Kreative Ideen verwirklichen Wünsche Wie das Treppendesign seit Jahrtausenden zwischen Optik und Nutzen changiert Modedesign im Wandel der Zeit Die Checkliste für einen garantiert perfekten Antrag! Yogastudio gestalten – Design für Klarheit und Entspannung Das Design der Werbegeschenke im Wandel der Zeit Interior Design – Räume optimal einrichten und gestalten Abgesichert als Freelancer? Webdesign aus Deutschland: Klare Formen und Minimalismus Zwischen Geschichte und Moderne: Design in Deutschlands Innenstädten Design in der Autobranche: Wie modernes Design den Verbrauch verringern soll Schmuck als zeitloser Klassiker Zeitloser Schmuck – für jede Gelegenheit das passende Geschenk Die Natur als neue Inspirationsquelle: Kreativblockaden überwinden Webdesign für eine erfolgreiche Website Möbeldesignerinnen aus Deutschland