Wie bereitet man den Campingurlaub vor?

0 Comments Blog 18.11.2020 - 13:28 Uhr

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihren nächsten Urlaub allein oder mit Ihren Kindern auf dem Campingplatz zu verbringen, möchten Sie bestimmt alles über das campen wissen. Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Campingurlaub liegt oft in seiner Vorbereitung. Wie wollen Sie also zelten gehen?

Sie müssen zuerst den Ort und die Art Ihrer Unterkunft definieren. Dazu müssen Sie Ihr Budget planen und die notwendige Ausrüstung kaufen.

Zeit Planung

Als erstes müssen Sie sich zeitlich organisieren. Wann möchten Sie Ihren Campingurlaub machen? Wie lange soll dieser dauern? Zu welcher Jahreszeit soll dieser Stattfinden. Dementsprechend können Sie sich schonmal frei nehmen und bei der Campinganlage anrufen um eine Stelle zu mieten. Am besten ist es wenn Sie es schon am Anfang des Jahres machen, denn im Sommer sind die meisten Anlagen ausgebucht.

Wählen Sie die Art des Campings

Bevor Sie darüber nachdenken, wie Sie sich für einen Campingaufenthalt organisieren ist es wichtig über die Art des Aufenthalts nachzudenken die Sie suchen. Wenn Sie mit Familie oder Freunden reisen, zögern Sie nicht gemeinsam darüber zu sprechen und eine Liste mit Ihren gemeinsamen Kriterien zu erstellen.

Welche Art des Campings soll es sein?

Es gibt tausende Arten und Möglichkeiten zu campen. Hier haben wir Ihnen einige aufgelistet:

  • Klassisches Camping
  • Glamping (Luxus-Camping)
  • Camping während einer Wanderreise
  • Wohnmobilcamping
  • Zelten in der Wildnis

Es ist daher wichtig, alle verfügbaren Optionen zu erkunden und Ihren Wünschen zu folgen. Diese Entscheidung wird sich definitiv auf Ihr Budget (Mietpreis, Aktivitäten) auswirken. Wenn Sie ein fremdes Land (USA, Kroatien…) entdecken möchten, vergessen Sie nicht, einen Reiseführer mitzubringen. So erfahren Sie mehr über die Unterkunftsmöglichkeiten.

Welche Art der Unterkunft soll es werden?

Camping ist mehr als nur das Aufstellen eines Zeltes für die Kinder und das Schlafen im Wohnmobil für die Eltern. Die Campingplätze bieten jetzt eine Vielzahl von Unterkünften zur Miete an, wie zum Beispiel ein Zelt, ein Wohnmobil oder ein Chalet.

Einige bieten sogar an, die Nacht in einer untypischen Unterkunft, wie einer Jurte oder einem Tipi, zu verbringen. Der Preis für den Aufenthalt hängt von der Art der Unterkunft und deren Komfort ab. Wenn Sie in einer Gruppe gehen, denken Sie daran, das Budget aller zu berücksichtigen.

Legen Sie Ihre Route fest

Wenn Sie sich für ein nomadenhaftes Camping-Erlebnis entscheiden, müssen Sie Ihre eigene Route erstellen. Dazu können Sie eine App oder ein GPS benutzen oder eine Karte und einen Stift mitbringen.

Wandern und zelten

Um auf einer Wanderung campen zu gehen, ist es wichtig, sich im Voraus zu informieren, besonders in einem fremden Land. Besonders praktisch wäre hier einen Wanderführer bei sich zu haben. Listen Sie die möglichen Etappen nach Wasserstellen und zugelassenen Campingplätzen auf. Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, zögern Sie nicht, in einem Campingforum um Rat zu fragen. Erfahrene Camper teilen ihre Tipps gerne mit Ihnen.

Die richtige Campingausrüstung wählen

Wenn Sie neu in der Welt des Campings sind, fehlt Ihnen wahrscheinlich die meiste notwendige Ausrüstung. Machen Sie eine Liste der Dinge, die Sie brauchen, und kaufen Sie sie früh genug. Bitten Sie ggf. erfahrenere Freunde um Rat.

Obligatorische Campingausrüstung

Das Material welches Sie mitnehmen werden hängt davon ab:

Auf Ihre Art der Unterkunft (Zelt, Wohnmobil…);
Über Ihre Aktivitäten und die Ihrer Kinder (z.B.: Wandern);
Ihr Budget und die Größe Ihres Fahrzeugs.
Unter der klassischen Wanderausrüstung finden wir :

  • ein Zelt
  • einen Schlafsack
  • eine Bodenmatte
  • ein Vorzelt für das Wohnmobil
  • einen Gaskocher
  • mehrere Rucksäcke

Spaß haben

Worauf Sie unbedingt achten müssen ist es zu entspannen. Stressen Sie sich nicht, haben Sie Spaß bzw. eine schöne Zeit. Genießen Sie den Duft, das Gefühl und die Geräusche der Natur.

Ähnliche Artikel

Abschied oder Aufbruch? Erste Gedanken zur Adobe Creative Cloud Funktionale Serifen? Designer = Schwamm. 10 Minutes Reading Time: Dumm und Dümmer Responsive Typography – Interview mit Oliver Reichenstein Die beliebtesten Werbegeschenke – Diese Präsente erzielen eine nachweisliche Werbewirkung Kreative Designs aus aller Welt: Heutzutage ein Kinderspiel Dark Academia & Light Academia – Social Media für Akademiker? Food-Design: So beeinflusst du den Geschmack Typografie in Berlin Möbel „Made in Germany“ – was spricht dafür? 3 technische Ausstattungen, die alle freiberuflichen Designer brauchen Die Zukunft im Netz – wie sich Unternehmen stets modernisieren Die Wohn-Trends der Zukunft Automobildesign – Perfektion in jedem Detail Wie man Design und Komfort im Schlafzimmer kombiniert Gutes Produktdesign ist mehr als eine gute Ästhetik Ästhetische Tisch-Designs von der Natur inspiriert Designorientierte Akzente bei der Gartengestaltung Made in Germany Erholsam schlafen – Inspiration für das Schlafzimmer Die Anwendungsgebiete der Vakuumtechnologie Grafikdesign — das Zusammenspiel von Kunst und Digitalisierung Zwischen Motion Design und Animationsfilm Edelsteine als Geldanlage und Altersvorsorge Der besondere Zauber von Briefen Freizeit im Freien – Outdoor-Erlebnisse als Ventil der Erholung Purpose Design – ökologisch, umweltfreundlich und sozial Designelemente bei der Gartengestaltung Stilvoller Blickfang für die Küche – Kaffeemaschinen im Design-Check Kunst der Gartengestaltung – Kreative Ideen verwirklichen Wünsche Wie das Treppendesign seit Jahrtausenden zwischen Optik und Nutzen changiert Modedesign im Wandel der Zeit Die Checkliste für einen garantiert perfekten Antrag! Yogastudio gestalten – Design für Klarheit und Entspannung Das Design der Werbegeschenke im Wandel der Zeit Interior Design – Räume optimal einrichten und gestalten Abgesichert als Freelancer? Webdesign aus Deutschland: Klare Formen und Minimalismus Zwischen Geschichte und Moderne: Design in Deutschlands Innenstädten Design in der Autobranche: Wie modernes Design den Verbrauch verringern soll Schmuck als zeitloser Klassiker Zeitloser Schmuck – für jede Gelegenheit das passende Geschenk Die Natur als neue Inspirationsquelle: Kreativblockaden überwinden Webdesign für eine erfolgreiche Website Möbeldesignerinnen aus Deutschland Licht Design: In jedem Raum das perfekte Licht So können Freelancer und Angestellte im Home-Office ihr Arbeitszimmer von der Steuer absetzen So schützen Sie Ihren Mac im Jahr 2021 Schachmatt Das Internet verlangt nach Einzigartigkeit Produktvideos und -fotos: Marketing im digitalen Zeitalter Corporate Fashion – Design made in Germany Couchtisch-Designs – Diese Couchtische passen zu jeder Einrichtung Die richtige Beleuchtung als passendes Designelement Gymdesign – Wie CAD bei der Planung hilft Online Sale – Möglichkeiten als Designer im Internet Geld zu verdienen Hebeschiebetüren – Energieeffizient, komfortabel und schick Wie man Cybersicherheit in das Webdesign integriert Trendige Design Inspirationen für Verlobungs- und Eheringe Schmucktrends für Frühling und Sommer 2021 Wie können kleine Goldschmiede im Zeitalter des E-Commerce mithalten? Der Wow-Effekt durch Special Effects Design und Produktion in Zeiten der Globalisierung Der lange Weg zum perfekten Verpackungsdesign Fotografie und Typografie – zwei Schwergewichte in der Werbung Kreative Online Teambuilding Ideen fürs Homeoffice Das moderne Büro im Grünen – aber wie? Die schönsten Luxusuhren – das sind die Lieblinge der Schönen und Reichen 5 Tipps zur Optimierung der Sichtbarkeit von Unternehmen Karrieresprung vom Mitarbeiter zum Chef 5 bahnbrechende minimalistische Designs Zwischen seriös und ausgeflippt: Vorstellungsgespräche in der Kreativbranche Jenseits von 08/15: die kreative Bewerbung Wohnung schön und praktisch einrichten Inspirierendes Design im gemütlichen Eigenheim Möbeldesigner – Ausbildung, Möglichkeiten und Gehalt Andreas Waldschütz und Trockland lassen das Eiswerk Berlin neu erscheinen Innovative Designs mit Hilfe von 3D-Druckdienstleister Hochwertige Möbel und Haustiere: So klappt das Zusammenspiel Microjobs als Nebenverdienst