Wie bereitet man den Campingurlaub vor?

0 Comments Blog 18.11.2020 - 13:28 Uhr

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihren nächsten Urlaub allein oder mit Ihren Kindern auf dem Campingplatz zu verbringen, möchten Sie bestimmt alles über das campen wissen. Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Campingurlaub liegt oft in seiner Vorbereitung. Wie wollen Sie also zelten gehen?

Sie müssen zuerst den Ort und die Art Ihrer Unterkunft definieren. Dazu müssen Sie Ihr Budget planen und die notwendige Ausrüstung kaufen.

Zeit Planung

Als erstes müssen Sie sich zeitlich organisieren. Wann möchten Sie Ihren Campingurlaub machen? Wie lange soll dieser dauern? Zu welcher Jahreszeit soll dieser Stattfinden. Dementsprechend können Sie sich schonmal frei nehmen und bei der Campinganlage anrufen um eine Stelle zu mieten. Am besten ist es wenn Sie es schon am Anfang des Jahres machen, denn im Sommer sind die meisten Anlagen ausgebucht.

Wählen Sie die Art des Campings

Bevor Sie darüber nachdenken, wie Sie sich für einen Campingaufenthalt organisieren ist es wichtig über die Art des Aufenthalts nachzudenken die Sie suchen. Wenn Sie mit Familie oder Freunden reisen, zögern Sie nicht gemeinsam darüber zu sprechen und eine Liste mit Ihren gemeinsamen Kriterien zu erstellen.

Welche Art des Campings soll es sein?

Es gibt tausende Arten und Möglichkeiten zu campen. Hier haben wir Ihnen einige aufgelistet:

  • Klassisches Camping
  • Glamping (Luxus-Camping)
  • Camping während einer Wanderreise
  • Wohnmobilcamping
  • Zelten in der Wildnis

Es ist daher wichtig, alle verfügbaren Optionen zu erkunden und Ihren Wünschen zu folgen. Diese Entscheidung wird sich definitiv auf Ihr Budget (Mietpreis, Aktivitäten) auswirken. Wenn Sie ein fremdes Land (USA, Kroatien…) entdecken möchten, vergessen Sie nicht, einen Reiseführer mitzubringen. So erfahren Sie mehr über die Unterkunftsmöglichkeiten.

Welche Art der Unterkunft soll es werden?

Camping ist mehr als nur das Aufstellen eines Zeltes für die Kinder und das Schlafen im Wohnmobil für die Eltern. Die Campingplätze bieten jetzt eine Vielzahl von Unterkünften zur Miete an, wie zum Beispiel ein Zelt, ein Wohnmobil oder ein Chalet.

Einige bieten sogar an, die Nacht in einer untypischen Unterkunft, wie einer Jurte oder einem Tipi, zu verbringen. Der Preis für den Aufenthalt hängt von der Art der Unterkunft und deren Komfort ab. Wenn Sie in einer Gruppe gehen, denken Sie daran, das Budget aller zu berücksichtigen.

Legen Sie Ihre Route fest

Wenn Sie sich für ein nomadenhaftes Camping-Erlebnis entscheiden, müssen Sie Ihre eigene Route erstellen. Dazu können Sie eine App oder ein GPS benutzen oder eine Karte und einen Stift mitbringen.

Wandern und zelten

Um auf einer Wanderung campen zu gehen, ist es wichtig, sich im Voraus zu informieren, besonders in einem fremden Land. Besonders praktisch wäre hier einen Wanderführer bei sich zu haben. Listen Sie die möglichen Etappen nach Wasserstellen und zugelassenen Campingplätzen auf. Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, zögern Sie nicht, in einem Campingforum um Rat zu fragen. Erfahrene Camper teilen ihre Tipps gerne mit Ihnen.

Die richtige Campingausrüstung wählen

Wenn Sie neu in der Welt des Campings sind, fehlt Ihnen wahrscheinlich die meiste notwendige Ausrüstung. Machen Sie eine Liste der Dinge, die Sie brauchen, und kaufen Sie sie früh genug. Bitten Sie ggf. erfahrenere Freunde um Rat.

Obligatorische Campingausrüstung

Das Material welches Sie mitnehmen werden hängt davon ab:

Auf Ihre Art der Unterkunft (Zelt, Wohnmobil…);
Über Ihre Aktivitäten und die Ihrer Kinder (z.B.: Wandern);
Ihr Budget und die Größe Ihres Fahrzeugs.
Unter der klassischen Wanderausrüstung finden wir :

  • ein Zelt
  • einen Schlafsack
  • eine Bodenmatte
  • ein Vorzelt für das Wohnmobil
  • einen Gaskocher
  • mehrere Rucksäcke

Spaß haben

Worauf Sie unbedingt achten müssen ist es zu entspannen. Stressen Sie sich nicht, haben Sie Spaß bzw. eine schöne Zeit. Genießen Sie den Duft, das Gefühl und die Geräusche der Natur.

Ähnliche Artikel

Abschied oder Aufbruch? Erste Gedanken zur Adobe Creative Cloud Funktionale Serifen? Designer = Schwamm. 10 Minutes Reading Time: Dumm und Dümmer Responsive Typography – Interview mit Oliver Reichenstein Wohnung schön und praktisch einrichten Inspirierendes Design im gemütlichen Eigenheim Möbeldesigner – Ausbildung, Möglichkeiten und Gehalt Andreas Waldschütz und Trockland lassen das Eiswerk Berlin neu erscheinen Innovative Designs mit Hilfe von 3D-Druckdienstleister Hochwertige Möbel und Haustiere: So klappt das Zusammenspiel Microjobs als Nebenverdienst Corporate Branding: Diese Marketing-Maßnahmen stützen die Unternehmensmarke Was muss man beim Webdesign beachten Designermöbel: Fashion für die eigenen vier Wände Design zum (Wohl-) Sitzen im Objekt WARUM IST DER SUBLIMATIONSDRUCK SO BELIEBT? Alltagsgegenständen eine persönliche Note verleihen – mit diesen Tricks wird das möglich Qualität bei Bademänteln – darauf kommt es an! Design und Planung – worauf kommt es bei Lagerhallen an? Teppiche aus Naturfasern: ökologisch, nachhaltig und fair Möbeldesign für ein neues Miteinander von Mensch und Natur Wie richtet man sein neues Haus ein? Coole App Ideen Mehr verkaufen im Internet 6 hilfreiche Tipps für den Garagenbau Ein perfektes Duett: Acrylmalerei und Abstrakte Kunst Die Valentinstagskarte als kreatives Geschenk Kugelschreiber mit Design: Warum es den Unterschied macht Digitale vs. Traditionelle Kunst: Welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten gibt es? Die perfekte Inszenierung von Kunst Handy in Raten zahlen – lohnt es sich? Handyhüllen Designed in Germany Die beliebtesten Werbeartikel in Deutschland Verpackungsdesign studieren – ein Beruf mit Zukunft Design-Grundlagen für den CBD-Verkauf im Internet Ansätze zur Erstellung des eigenen Online-Magazins Eventmarketing Homeoffice einrichten – kleine Räume optimal nutzen Router-Design und Internetgeschwindigkeit – warum beides zusammenhängt Produktdarstellung im Onlinehandel Sportliche Aktivitäten für mehr Kreativität Hochwertige Inhalte auf einer Website Schritt-für-Schritt-Bestellung von Visitenkarten So profitieren Unternehmen von psychoanalytischem Coaching Eigenschaften, die ein gutes Design im digitalen Zeitalter erfüllen muss Warum ein modernes Corporate Design so wichtig ist Schluss mit der Aufschieberitis Hochzeitsplanung made in Germany: Genauigkeit und Pünktlichkeit Das ist für den Versand von Designermöbeln wichtig Selbstständigkeit als Ziel? Innovative Ideen, um an Kapital zu kommen – inspiriert durch Serien und Filme Hollenegger Designgespräche – Anregende Ideen für die Zukunft Kreativität in unterschiedlichsten Branchen – Diese Design-Berufe haben Zukunft Digitale oder haptische Werbemittel – was lohnt sich? Design im Detail Heiße Sache – 3D-Ofen produziert Glasdach Trendfarbe Terracotta: Augenblicke voller Wärme Tipps für den Verkauf von hochwertigen Uhren Design und Haustiere – eine immer stärker wachsende Vielfalt Wie der Fortschritt die Arbeit von Designern beeinflusst Flyer für Ausstellungen planen – diese Tipps helfen Design Möbel verkaufen im Internet Diese drei Marketing-Tipps sollte jeder Schlüsseldienst befolgen Die Trendfarben für den Herbst/Winter 2020/21 Das sitzende Arbeitsleben: Schmerz ist normal Freiberuflich durch Corona – das müssen Freelancer jetzt wissen! Landingpage Design: Darauf kommt es an Friseur Design – vom Logo bis zur Einrichtung Beste Online-Kurse: So findet man diese Bilder machen Leute Selbstständig als Designer – das muss beachtet werden 5 hilfreiche Tipps für ein nachhaltiges Zuhause K-Beauty: Was macht den Hype um koreanische Kosmetik aus? Hochwertige Marketing-Werkzeuge für das eigene Unternehmen Starfolder 3D – wenn Dialogpost zeigt, was sie kann Sekundenkleber – was man wissen sollte Die neuen Möbeldesign-Trends für 2020 Fünf Tipps für ein gutes Portfolio Wohngebäudeversicherung abschließen: Kosten & Leistungen im Vergleich Was das Design des Bitcoin-Logos aussagt