Kugelschreiber mit Design: Warum es den Unterschied macht

0 Comments Blog 22.01.2021 - 10:35 Uhr

Der Kugelschreiber ist eine Erfindung, welche die Welt verändert hat. Zuvor musste mit Bleistiften hantiert werden, welche jedes Mal gespitzt werden mussten. Insbesondere für Piloten war diese Handhabung nicht sonderlich hilfreich, insbesondere dann nicht, wenn die Piloten unter Zeitdruck waren.

In den 1940er Jahren war es dann nach zahlreichen Experimenten endlich soweit – der Kugelschreiber fing an die Welt zu erobern. Heute ist der Kugelschreiber allgegenwärtig und je nach Marke sogar ein Statussymbol. Weiterhin hatte sich der Kugelschreiber auch einen Namen gemacht als Werbeartikel.

Warum das Design eines Kugelschreibers den Unterschied macht

Es gibt neben den Werbeartikel Kugelschreiber Sortiment auch einen Markt für äußerst exklusive Kugelschreiber, dessen Unterschied sich vor allem in der Mine auszeichnet. Diese hält weitaus länger als bei anderen Kugelschreibern und kann auch mit einem edlen Etui kombiniert werden, dies macht wiederum in der Reputation einen Unterschied.

Schreibutensilien dieser Art sind insbesondere bei erfolgreichen Geschäftsleuten und Politikern keine Seltenheit. Bereits am Design erkennt ein Kenner, um welche Marke es sich handelt und welche Besonderheiten das Modell hat. Goldverzierungen oder aber auch eine Goldmine sind nicht untypisch, sondern gehören zu den Kundenerwartungen.

Welcher Kugelschreiber repräsentiert meine Marke?

Wer zum Beispiel als Werbeartikel einen Kugelschreiber einsetzt, sollte nicht unbedingt den günstigsten wählen sondern einen, der auch im Schreibgefühl zusagt. Der Kunde wird überrascht sein und die Qualität des Produktes auch auf die Leistungen des Unternehmens beziehen. Generell sollte auch unterschieden werden, welcher Kunde einen Kugelschreiber erhalten sollte und welcher vielleicht eher ein anderes Produkt.

Einzuordnen ist ein Kugelschreiber aber in jedem Falle unter den sinnvollen Werbeartikeln. Für eine Unterschrift, einer Notiz oder für individuelle Briefe ist dies selbstverständlich perfekt. Insbesondere in den digitalen Zeiten hat nicht jeder unbedingt überall einen funktionierenden Kugelschreiber parat.

Gibt es auch umweltfreundliche Kugelschreiber?

Im Bereich des Designs gibt es kaum Grenzen! Daher haben sich findige Unternehmen längst eine Lösung einfallen lassen für umweltfreundliche Kugelschreiber. Die Nachhaltigkeit ist ein Thema, welches jedes Unternehmen betrifft – es sorgt für ein wesentlich besseres Image. Kugelschreiber gibt es daher auch aus Papier, Pappe und Holz.

Die bedruckten Werbekugelschreiber aus einem nachhaltigen Material sind gefragt. Wenn sich eine Firma mit erneuerbaren Energien oder ähnliches auseinandersetzt, dann gibt es kaum einen Weg daran vorbei. Es macht einen weitaus professionelleren und seriösen Eindruck, wenn das Unternehmen dieses Konzept über jede Kleinigkeit hinweg durchsetzt.

Drucktechniken: Den Kugelschreiber bedrucken oder veredeln?

Ein Kugelschreiber kann entweder bedruckt werden oder veredelt werden. Als Werbemittel sind beide Optionen in Ordnung. Die Bedruckung oder Veredelung erfolgt in der Regel am Clip oder entlang des Schafts.

Bei preiswerten Modellen wird in der Regel eine Drucktechnik wie Siebdruck oder Tampondruck bevorzugt. Die Veredelung erfolgt in der Regel über die Lasergravur, dies kann nicht nur bei Metall-Modellen umgesetzt werden, sondern auch bei Holzmodellen.

Zu berücksichtigen ist aber, dass die Lasergravur eben nur in einer Farbe möglich ist. Wenn es um das Corporate Identity (bei Logos ist dieser Aspekt immer wichtig) geht, dann ist es wichtig, dass eben jener Punkt auch berücksichtigt wird. In jedem Falle ist es aber wichtig, dass das Druckbild ordentlich und professionell erscheint.

Ähnliche Artikel

Abschied oder Aufbruch? Erste Gedanken zur Adobe Creative Cloud Funktionale Serifen? Designer = Schwamm. 10 Minutes Reading Time: Dumm und Dümmer Responsive Typography – Interview mit Oliver Reichenstein Die beliebtesten Werbegeschenke – Diese Präsente erzielen eine nachweisliche Werbewirkung Kreative Designs aus aller Welt: Heutzutage ein Kinderspiel Dark Academia & Light Academia – Social Media für Akademiker? Food-Design: So beeinflusst du den Geschmack Typografie in Berlin Möbel „Made in Germany“ – was spricht dafür? 3 technische Ausstattungen, die alle freiberuflichen Designer brauchen Die Zukunft im Netz – wie sich Unternehmen stets modernisieren Die Wohn-Trends der Zukunft Automobildesign – Perfektion in jedem Detail Wie man Design und Komfort im Schlafzimmer kombiniert Gutes Produktdesign ist mehr als eine gute Ästhetik Ästhetische Tisch-Designs von der Natur inspiriert Designorientierte Akzente bei der Gartengestaltung Made in Germany Erholsam schlafen – Inspiration für das Schlafzimmer Die Anwendungsgebiete der Vakuumtechnologie Grafikdesign — das Zusammenspiel von Kunst und Digitalisierung Zwischen Motion Design und Animationsfilm Edelsteine als Geldanlage und Altersvorsorge Der besondere Zauber von Briefen Freizeit im Freien – Outdoor-Erlebnisse als Ventil der Erholung Purpose Design – ökologisch, umweltfreundlich und sozial Designelemente bei der Gartengestaltung Stilvoller Blickfang für die Küche – Kaffeemaschinen im Design-Check Kunst der Gartengestaltung – Kreative Ideen verwirklichen Wünsche Wie das Treppendesign seit Jahrtausenden zwischen Optik und Nutzen changiert Modedesign im Wandel der Zeit Die Checkliste für einen garantiert perfekten Antrag! Yogastudio gestalten – Design für Klarheit und Entspannung Das Design der Werbegeschenke im Wandel der Zeit Interior Design – Räume optimal einrichten und gestalten Abgesichert als Freelancer? Webdesign aus Deutschland: Klare Formen und Minimalismus Zwischen Geschichte und Moderne: Design in Deutschlands Innenstädten Design in der Autobranche: Wie modernes Design den Verbrauch verringern soll Schmuck als zeitloser Klassiker Zeitloser Schmuck – für jede Gelegenheit das passende Geschenk Die Natur als neue Inspirationsquelle: Kreativblockaden überwinden Webdesign für eine erfolgreiche Website Möbeldesignerinnen aus Deutschland Licht Design: In jedem Raum das perfekte Licht So können Freelancer und Angestellte im Home-Office ihr Arbeitszimmer von der Steuer absetzen So schützen Sie Ihren Mac im Jahr 2021 Schachmatt Das Internet verlangt nach Einzigartigkeit Produktvideos und -fotos: Marketing im digitalen Zeitalter Corporate Fashion – Design made in Germany Couchtisch-Designs – Diese Couchtische passen zu jeder Einrichtung Die richtige Beleuchtung als passendes Designelement Gymdesign – Wie CAD bei der Planung hilft Online Sale – Möglichkeiten als Designer im Internet Geld zu verdienen Hebeschiebetüren – Energieeffizient, komfortabel und schick Wie man Cybersicherheit in das Webdesign integriert Trendige Design Inspirationen für Verlobungs- und Eheringe Schmucktrends für Frühling und Sommer 2021 Wie können kleine Goldschmiede im Zeitalter des E-Commerce mithalten? Der Wow-Effekt durch Special Effects Design und Produktion in Zeiten der Globalisierung Der lange Weg zum perfekten Verpackungsdesign Fotografie und Typografie – zwei Schwergewichte in der Werbung Kreative Online Teambuilding Ideen fürs Homeoffice Das moderne Büro im Grünen – aber wie? Die schönsten Luxusuhren – das sind die Lieblinge der Schönen und Reichen 5 Tipps zur Optimierung der Sichtbarkeit von Unternehmen Karrieresprung vom Mitarbeiter zum Chef 5 bahnbrechende minimalistische Designs Zwischen seriös und ausgeflippt: Vorstellungsgespräche in der Kreativbranche Jenseits von 08/15: die kreative Bewerbung Wohnung schön und praktisch einrichten Inspirierendes Design im gemütlichen Eigenheim Möbeldesigner – Ausbildung, Möglichkeiten und Gehalt Andreas Waldschütz und Trockland lassen das Eiswerk Berlin neu erscheinen Innovative Designs mit Hilfe von 3D-Druckdienstleister Hochwertige Möbel und Haustiere: So klappt das Zusammenspiel Microjobs als Nebenverdienst