Verwandlungskünstler LED – von Fluter bis Medientechnik

0 Comments Blog 17.10.2018 - 19:29 Uhr

Die LED begeistert mit eindrucksvoller Effizienz und Langlebigkeit. Das trägt zum Klimaschutz bei und senkt die Beleuchtungskosten. Auch die Lichtausbeute hat sich vervielfacht, sodass Leuchtdioden heute in Form gängiger Leuchtmittel vom Strahler über Tageslichtlampen bis hin zur Objektbeleuchtung jede Herausforderung meistern. Ein Einblick in die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten der elektrischen Lichtquelle.

Autos, Ampeln und mehr

LEDs sind langlebig, effizient, stabil und unempfindlich gegenüber Erschütterungen. Besonders der letzte Aspekt ist einer der Hauptgründe, warum Leuchtdioden bei der Fahrzeugbeleuchtung unter anderem als Scheinwerfer und in Displays eine große Rolle spielen. Gleiches gilt für Dinge wie Taschenlampen oder Stirn- sowie Helmlampen, die unterwegs zuverlässig Licht spenden und strapazierfähig sein müssen. Aber auch bei Ampeln und der Ausleuchtung von Straßen sind LEDs allgegenwärtig. Sie vergrößern Wartungsintervalle, senken Investitionskosten und steigern die Sicherheit, weil beispielsweise Ampelfarben auch bei starker Sonneneinstrahlung erkennbar sind. Sogar Hunde profitieren von der LED: Das sogenannte Leuchtie entsteht in der deutschen Leuchthalsband-Manufaktur in Weiden und sorgt dafür, dass Hunde im Straßenverkehr auch bei Dunkelheit gut erkennbar sind. Die patentierte Verbindungstechnik verhindert Ausfälle einzelner LEDs und gewährleistet Kontaktsicherheit. Wasser und Schmutz kann den Hundehalsbändern nichts anhaben.

LEDs in Wohnraum, Gewerbe und Outdoor

Ob Deckenleuchte, Nachtlicht, Lichterkette, Duschkopf oder Tischlampe: LEDs sind im gesamten Haushalt zu gebrauchen. Aber auch im Gewerbe sind LEDs zum Beispiel als Baustrahler, LED-Leuchtfolien, Farbdrucker oder Laserpointer unverzichtbar. Um nur einige der zahlreichen Einsatzmöglichkeiten aufzuzeigen:

  • Zum Ausleuchten von Gärten, Wegen, Hauseingängen, Einfahrten und Höfen werden leistungsstarke Fluter beziehungsweise robuste Strahler verkauft. Viele Lösungen sind schwenkbar, in verschiedenen Lichtfarben erhältlich und mit Bewegungsmelder ausgerüstet. Im Onlineshop gluehbirne.de sind besonders haltbare Fluter made in Germany verfügbar, die ohne Netzteil auskommen und doppelt isoliert sind. Auch Strahler der Marke Steinel mit Sitz in Nordrhein-Westfalen sind beim genannten Händler Teil des Sortiments. Darunter vernetzbare Modelle, die sowohl horizontal als auch vertikal schwenkbar sind und eine gezielte Ausleuchtung erlauben. Im Vergleich zu Halogenstrahlern benötigen diese Alternativen deutlich weniger Energie, haben eine höhere Lebensdauer und die Lichtausbeute ist ebenfalls besser.
  • Als Effektbeleuchtung werden nicht nur Möbel mit LED-Glaskantenbeleuchtung, Lichterketten oder LED-Kerzen angeboten, sondern auch LED-Lichtbänder, um gezielt Akzente zu setzen. Lichtbänder sind ideal, um indirektes Licht zu erzeugen und in Wohnzimmer, Büros sowie am Point-of-Sale eine dezente Hintergrundbeleuchtung zu platzieren. Die flexiblen Bänder passen sich nahezu jedem Bedarf an, sind leicht und komfortabel anzubringen. Neben Möbeln und abgehängten Decken eignen sich LED-Bänder für Hotelrezeptionen, Bars, Spiegel, Schaufenster und vieles mehr.
  • Darüber hinaus haben LEDs in Badezimmer, Spas und Schwimmbädern einen festen Platz eingenommen. Ein Lichtspektakel unter der Dusche erzeugt die Grohe F-Digital Deluxe Kollektion. Anders als bei den günstigen Duschköpfen mit Farbwechsel, die für wenig Geld bereitstehen, kommen bei diesem System hochwertige LED-Licht-Module zum Einsatz und werden mit Dampf und Musik zu einem hochmodernen Duscherlebnis vereint. Die Lichtintensität lässt sich individuell einstellen, alle Module sind mobil steuerbar und bevorzugte Einstellungen programmierbar. Ob vitalisierendes Pink, Frühlingsgrün, aktivierendes Sonnengelb oder erholsames Himmelsblau: Der Anwender hat die Qual der Wahl. Details unter grohe.com.

Markeninszenierung mit LED-Technologie – ICT AG zeigt wie es geht

Was mit LED-Technik in Sachen Markeninszenierung möglich ist, stellte die Hansgrohe Group 2017 mit ihrem spektakulären Messestand auf der ISH Frankfurt unter Beweis, der Weltleitmesse für den verantwortungsvollen Umgang mit Wasser und Energie. Die Produkte des Herstellers für Sanitärprodukte wurden auf einer knapp 200 Quadratmeter großen LED-Installation präsentiert. Sieben einzelne Wände in verschiedenen Größen, größtenteils an der Decke der Messehalle montiert und ein durchdachtes Beleuchtungskonzept in individuellen Farben verstärkten die Tiefenwirkung der gezeigten Image-Filme. Das Ergebnis: Ein gekonnter Auftritt mit raffinierten Effekten, der die Messebesucher in Staunen versetzte. Verantwortlich für Hardware, Abhängung und Regie war die ICT AG aus Stuttgart, Experte für innovative Medientechnik. Unter ict.de erläutert das schwäbische Unternehmen, was im Rahmen der Markeninszenierung mit LED-Technik realisierbar ist.

Wie die genannten Verwendungsmöglichkeiten verdeutlichen, ist die LED ein raffinierter Verwandlungskünstler, der inzwischen in sämtlichen Bereichen des Alltags präsent ist. Auch in den Branchen Camping, Spielzeug, Mode und Industrie ist die LED-Technologie fester Bestandteil der Entwicklung. Bleibt abzuwarten, in welche Sektoren sie in Zukunft vordringen wird und welche Innovationen schon bald den Markt erobern.

Titelbild von “darf_nicht_mehr_hochladen” unter pixabay.com

Ähnliche Artikel

Abschied oder Aufbruch? Erste Gedanken zur Adobe Creative Cloud Funktionale Serifen? Designer = Schwamm. 10 Minutes Reading Time: Dumm und Dümmer Responsive Typography – Interview mit Oliver Reichenstein Zwischen seriös und ausgeflippt: Vorstellungsgespräche in der Kreativbranche Jenseits von 08/15: die kreative Bewerbung Wohnung schön und praktisch einrichten Inspirierendes Design im gemütlichen Eigenheim Möbeldesigner – Ausbildung, Möglichkeiten und Gehalt Andreas Waldschütz und Trockland lassen das Eiswerk Berlin neu erscheinen Innovative Designs mit Hilfe von 3D-Druckdienstleister Hochwertige Möbel und Haustiere: So klappt das Zusammenspiel Microjobs als Nebenverdienst Corporate Branding: Diese Marketing-Maßnahmen stützen die Unternehmensmarke Was muss man beim Webdesign beachten Designermöbel: Fashion für die eigenen vier Wände Design zum (Wohl-) Sitzen im Objekt WARUM IST DER SUBLIMATIONSDRUCK SO BELIEBT? Alltagsgegenständen eine persönliche Note verleihen – mit diesen Tricks wird das möglich Qualität bei Bademänteln – darauf kommt es an! Design und Planung – worauf kommt es bei Lagerhallen an? Teppiche aus Naturfasern: ökologisch, nachhaltig und fair Möbeldesign für ein neues Miteinander von Mensch und Natur Wie richtet man sein neues Haus ein? Coole App Ideen Mehr verkaufen im Internet 6 hilfreiche Tipps für den Garagenbau Ein perfektes Duett: Acrylmalerei und Abstrakte Kunst Die Valentinstagskarte als kreatives Geschenk Kugelschreiber mit Design: Warum es den Unterschied macht Digitale vs. Traditionelle Kunst: Welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten gibt es? Die perfekte Inszenierung von Kunst Handy in Raten zahlen – lohnt es sich? Handyhüllen Designed in Germany Die beliebtesten Werbeartikel in Deutschland Verpackungsdesign studieren – ein Beruf mit Zukunft Design-Grundlagen für den CBD-Verkauf im Internet Ansätze zur Erstellung des eigenen Online-Magazins Eventmarketing Homeoffice einrichten – kleine Räume optimal nutzen Router-Design und Internetgeschwindigkeit – warum beides zusammenhängt Wie bereitet man den Campingurlaub vor? Produktdarstellung im Onlinehandel Sportliche Aktivitäten für mehr Kreativität Hochwertige Inhalte auf einer Website Schritt-für-Schritt-Bestellung von Visitenkarten So profitieren Unternehmen von psychoanalytischem Coaching Eigenschaften, die ein gutes Design im digitalen Zeitalter erfüllen muss Warum ein modernes Corporate Design so wichtig ist Schluss mit der Aufschieberitis Hochzeitsplanung made in Germany: Genauigkeit und Pünktlichkeit Das ist für den Versand von Designermöbeln wichtig Selbstständigkeit als Ziel? Innovative Ideen, um an Kapital zu kommen – inspiriert durch Serien und Filme Hollenegger Designgespräche – Anregende Ideen für die Zukunft Kreativität in unterschiedlichsten Branchen – Diese Design-Berufe haben Zukunft Digitale oder haptische Werbemittel – was lohnt sich? Design im Detail Heiße Sache – 3D-Ofen produziert Glasdach Trendfarbe Terracotta: Augenblicke voller Wärme Tipps für den Verkauf von hochwertigen Uhren Design und Haustiere – eine immer stärker wachsende Vielfalt Wie der Fortschritt die Arbeit von Designern beeinflusst Flyer für Ausstellungen planen – diese Tipps helfen Design Möbel verkaufen im Internet Diese drei Marketing-Tipps sollte jeder Schlüsseldienst befolgen Die Trendfarben für den Herbst/Winter 2020/21 Das sitzende Arbeitsleben: Schmerz ist normal Freiberuflich durch Corona – das müssen Freelancer jetzt wissen! Landingpage Design: Darauf kommt es an Friseur Design – vom Logo bis zur Einrichtung Beste Online-Kurse: So findet man diese Bilder machen Leute Selbstständig als Designer – das muss beachtet werden 5 hilfreiche Tipps für ein nachhaltiges Zuhause K-Beauty: Was macht den Hype um koreanische Kosmetik aus? Hochwertige Marketing-Werkzeuge für das eigene Unternehmen Starfolder 3D – wenn Dialogpost zeigt, was sie kann Sekundenkleber – was man wissen sollte Die neuen Möbeldesign-Trends für 2020